Was ist der längste Kinofilm der Filmgeschichte ?

bs-alf · 03. Dezember um 20:47

Was ist der längste Kinofilm der Filmgeschichte ?

 

Antworten

Ariel · 04. Dezember um 11:50 · 0x hilfreich

Das Werk Matrjoschka der deutschen Künstlerin Karin Hoerler von 2006 ist 95 Stunden lang.Ob es gezeigt wurde entzieht sich meiner Kenntnis.

Achimkirchner · 04. Dezember um 07:05 · 0x hilfreich

mit 240 stunden etwa

tastenkoenig · 04. Dezember um 00:43 · 0x hilfreich

Vielleicht muss man "Kinofilm" definieren.

 

„Ambiancé“ soll einmalig im Internet zu sehen sein, nicht im Kino. "Modern Times Forever" war glaube ich nur im Rahmen einer Kunstinstallation zu sehen. Zu „The Cure for Insomnia“ konnte ich dahingehend nichts finden. "Resan" wird von Wikipedia zumindest als cinematic film, nicht als experimental film gelistet

LordRoscommon · 04. Dezember um 00:26 · 0x hilfreich

Aktuell  „Modern Times Forever“ von der dänischen Gruppe "Superflex" mit 240 Stunden. Es gibt aber Planungen von Anders Weberg „Ambiancé“ aufzuführen, der 720 Stunden dauern wird.

Uru-G-urU · 03. Dezember um 20:55 · 0x hilfreich

Der längste Film der Welt. Dauert über 85 Stunden. „The Cure for Insomnia“ heißt auf Deutsch „Die Heilung der Schlaflosigkeit“ und ist ein Film, der 1987 herauskam. Der Film ist mehr als 85 Stunden lang und als längster Film bekannt, der je veröffentlicht wurde.

tastenkoenig · 03. Dezember um 20:54 · 0x hilfreich

bisher ist das meines Wissens der Dokumentarfilm "Resan" (1987) von Peter Watkins mit 14h 33min 

 
 
 
 
Suchbegriff

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×