Was ist das E-Rezept Gerda?

bs-alf · 09. Oktober um 18:54

Was ist das E-Rezept Gerda?

 

Antworten

k29291 · 09. Oktober um 20:03 · 0x hilfreich

Die Ärzte können elektronisch Verordnungen ausstellen

Huckleberry · 09. Oktober um 19:48 · 0x hilfreich

Nach der Diagnose vom Online-Arzt wird das eRezept vom Arzt ausgestellt und verschlüsselt an GERDA übermittelt. Der Patient kann anschließend auf das verschlüsselte eRezept zugreifen und frei entscheiden, welche Apotheke, zunächst in der Region Stuttgart und Landkreis Tuttlingen, das eRezept beliefern soll. Apotheken können durch das bekannte N-Ident-Verfahren auf den Speicher zugreifen und das Rezept im Auftrag des Patienten beziehen. Das N-Ident-Verfahren ist eine Art digitaler Schlüssel, der jeden Teilnehmer des Apothekenmarktes eindeutig und sicher identifiziert. Durch GERDA ist es möglich, dass die Apotheke dem Patienten den aktuellen Status des eRezeptes mitteilen kann. Dadurch weiß der Patient genau, wann er das oder die Medikamente abholen kann beziehungsweise wann auf Wunsch die verordneten Arzneimittel von der Apotheke gebracht werden.

 
 
 
 
Suchbegriff