Was ist das Besondere an der in Australien heimischen Baumart Wollemie?

storabird · 23. Februar um 11:10

Was ist das Besondere an der in Australien heimischen Baumart Wollemie?

 

Antworten

bs-alf · 23. Februar um 18:32 · 0x hilfreich

Die fossilen Pflanzen haben überlebt.

Stiltskin · 23. Februar um 13:09 · 0x hilfreich

Die Bäume waren von 90 Millionen alten Versteinerungen gut bekannt und galten seit 65 Millionen Jahren als ausgestorben. Im September 1994 entdeckte der Parkranger David Noble im Wollemi-Nationalpark in Australien eine Gruppe unbekannter Nadelbäume. Es wurde eine botanische Sensation. Die fossilen Pflanzen hatten versteckt überlebt. Die Pflanzengattung besteht aus einer einzigen Art. Die Pflanze bekam den Namen Wollemia nobilis zu Ehren ihres Entdeckers.

DaLu · 23. Februar um 11:32 · 0x hilfreich

Die gefundenen Exemplare weisen eine extrem geringe genetische Diversität auf.

Sonnenwende · 23. Februar um 11:19 · 0x hilfreich

In einer entlegenen Schlucht in Australien entdeckten vor wenigen Jahren Wissenschaftler eine seltsame Baumart. Ihre nächsten Verwandten kennt man nur aus 50 Millionen Jahre alten Fossilienfunden. Jetzt stellten die Forscher fest, dass die 40 letzten Bäume des lebenden Fossils Klone sind. Ihre genetische Diversität ist gleich null.

 
 

Frage stellen

 
 
Suchbegriff