Was hilft einem Baby am besten bei Schnupfen?

sternix · 17. Juni 2016

Hallo, wenn ein Baby Schnupfen hat, gibt es Möglichkeiten das irgendwie "rauszuziehen"?

Antworten

porske · 31. Mai 2017 · 0x hilfreich

Am besten zum Kinderarzt gehen

yvONNe2601 · 22. Juni 2016 · 0x hilfreich

vermutlich... aber rückblickend dann eventuell doch!!

Kadaver · 22. Juni 2016 · 0x hilfreich

Dieser Nasensauger ist sagenhaft um den Schnodder wegzubekommen, aber .....

das Baby wird es dir nicht danken :)

yvONNe2601 · 18. Juni 2016 · 0x hilfreich

hallo sternix...  die antworten waren ja nicht sonderlich hilfreich bisher....  es gibt in der apotheke nasenabsauger... das is so ein kleiner gummiballon der sachte in ein nasenloch eingeführt wird und dann den ganzen "schmodder" absaugt..ich glaub, die dinger sind sogar extra für babys entwickelt worden.... (ABER:  es is schon eklig!)

Benial · 18. Juni 2016 · 0x hilfreich

Bei Säuglingen bzw. Kleinkindern, sollte ein Arzt konsultiert werden, der gibt weiteren Aufschluss , darüber wie man verfahren sollte. Bitte nicht auf Null815 Prognosen hören, denn es muß sichergestellt werden !!!wie schon ein User schrieb!!! was dem Baby bzw. dem Kleinkind fehlt bzw. was es denn wirklich hat und was es daraufhin bedarf!

 

LG Benial

vogelsan · 18. Juni 2016 · 0x hilfreich

Es kommt von selber weg, bei Babys viel schneller als bei Erwachsene. Um Babyatem zu erleichtern habe ich in Apotheke Babynasentropfen gekauft. Oder auf dem Fensterbank im Babyzimmer ein Topf mit dämpfendes Wasser gestellt und im Wasser ein Paar Tropfen Eukaliptusöl getan (ist auch aus Apotheke). Beim Arzt muss man klären, welche Ursachen Babyschnupfen hat - kann sein es ist allergisch gegen etwas.

 
 
 
 
Suchbegriff

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙