Warum wurde die Handlung vom "Der Fliegende Holländer" verlegt?

Witchinferno · 09. Februar um 18:55

Warum verlegte Richard Wagner die Handlung der Oper "Der fliegende Holländer" vom Kap der Guten Hoffnung nach Schottland und später nach Norwegen?

Antworten

s125817 · 10. Februar um 14:12 · 0x hilfreich

Ich würde sagen, aus einfachen praktischen Gründen: Für eine Handlung am Kap der Guten Hoffnung hätte er Menschen südländischen Aussehens (durfte man zu Wagners Zeiten noch anders nennen, aber hier würde es wahrscheinlich zensiert) gebraucht, für eine Handlung in Schottland Schotten. Wagner war sehr heimatverbunden und hat wohl daher eher den germanischen Sprachraum gewählt und konsequent beibehalten. Vielleicht kommt auch noch ein anderer Fakt hinzu: Wagner hat den Stoff auf einer Reise von Riga kennengelernt.

Husky09 · 10. Februar um 08:54 · 0x hilfreich

ich denke, dass das die künstlerische Verarbeitung des Themas war...auch evtl. aus eigenen Erlebnissen.

bs-alf · 09. Februar um 20:46 · 0x hilfreich

Ich denke er hat seine Erfahrungen, der eigenen Schiffsreisen verarbeitet.

 
 
 
 
Suchbegriff

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙