Warum wollen junge Mädchen unbedingt ein Pferd?

LordRoscommon · 11. März 2018

Ab ca. 8 Jahren wollen Mädchen unbedingt ein Pferd, reiten. Bei Jungs ist das nicht so. Warum?

 

Antworten

chicoblack007 · 11. März 2018 · 1x hilfreich

Das weiß die passionierte Reiterin nicht nur aus eigener Erfahrung: Mitte der 1990-er erforschte der Kasseler Psychologieprofessor Harald Euler erstmals die Faszination von Pferden auf Mädchen, hat seine Ergebnisse später durch weitere Untersuchungen untermauert, die genau das aussagen, was Maria Schierhölter-Otte erklärt – hier geht um Bindung und um Partnerschaft, um Verbundenheit und Verlässlichkeit, um Liebe zu Tieren und zur Natur.

suse99 · 11. März 2018 · 1x hilfreich

Mich haben die Viecher nie so interessiert.

Es ist bestimmt auch gesellschaftlich bedingt. Kinder bis ca 6-8 "sollen" Tiere ja toll und niedlich finden, nur Jungs sollen sich dann mit Technik, Sauriern, eben "coolen, männlichen" Dingen beschäftigen.

Pferde sind "etwas besseres" und sie umgibt der Gedanke an Freiheit, Romantik und Eleganz.

Die Pflege eines Pferde lehrt Verantwortung und Disziplin, Reiten erfordert eine gute Haltung und Ausdauer. Sachen, die für die Töchter der Gesellschaft früher wichtig waren und die (meist unbewußt) immer noch in den Köpfen sitzen. - Und auch nicht schaden sofern es nicht zu Elitedenken führt. 

Ausserdem gilt ein Pferd als ein "großer" Freund - im Gegensatz zum kleinen Pony -  was in dem Alter bei Mädchen schon eine Rolle spielt, bei Jungs noch nicht, da kommt das später. Dem Pferd kann man alles erzählen, es hört zu, widerspricht nicht, eben das was Eltern häufig nicht tun. Man kann es kommandieren und es bedankt sich auch noch dafür.

rightrester · 11. März 2018 · 1x hilfreich

Viel Romantik umweht die Pferdeliebe von Mädchen. Vor allem machen Pferde Mädchen selbstbewusst, verantwortungsbewusst und selbstständig.

faro · 11. März 2018 · 1x hilfreich

Das ist gesellschaftlich bedingt. Die jungen Mädchen haben mit Pferdezeitschriften und Kinderfilmen eine bestimtme Beziehung zu diesen Tieren ausgebaut. Wenn die Eltern sich dann noch Reitkurse leisten können, ist der Wunsch nach einem eigenen Tier nicht mehr so abwegig.

Mehlwurmle · 11. März 2018 · 0x hilfreich

Weil auch schon die Mädchen und Jungs zum großen Teil in einer Filterblase großgezogen werden.

 

Bei Mädchen wird die Beschäftigung mit Pferden, Prinzessinnen und Puppen gesellschaftlich honoriert bzw. zum Teil auch erwartet.

Wenn Jungs sich mit diesen Dingen beschäftigen, werden sie eher schief angesehen und ausgegrenzt.

Husky09 · 11. März 2018 · 1x hilfreich

Viel Romantik umweht die Pferdeliebe von Mädchen. Vor allem machen Pferde Mädchen selbstbewusst, verantwortungsbewusst und selbstständig.

bs-alf · 11. März 2018 · 0x hilfreich

Die Mädchen wollen die gelesenen oder gehörten Geschichten rund ums Pferd nachleben.

Außerdem wollen sie später ihren Prinzen beeindrucken.  8)

 
 

Frage stellen

 
 
Suchbegriff