Warum wird im TV Musik lauter gesendet als Sprache?

Wanderfalke · 24. Mai 2015

Warum wird im TV Musik lauter gesendet als Sprache?

 

Es ist manchmal echt stressig, wenn man dauernd die Lautstärke anpassen muss.

Antworten

Nodangel · 30. November 2016 · 0x hilfreich

noch schlimmer find ich die werbung... die lauter als alles ist :)

AS1 · 31. Mai 2016 · 0x hilfreich

Im Regelfall kann man dieses Manko über die Lautstärkensteuerung des TV hinkriegen. Der Eindruck täuscht aber gerade bei vielen Kinofilmen, die im Fernsehen laufen, nicht. Wahrscheinlich liegt das daran, daß die Audiomischung für die Kinosäle optimiert ist - und nicht für das Pantoffelkino zuhause.

samrahabibi2 · 26. Mai 2015 · 0x hilfreich

bei einem neuen TV gerät kann man es so einstellen das die Sprache mehr ist und Musik im Hintergrund. Bei meinem alten TV konnte ich es auch kaum einstellen .Ja es nervt wann Musik lauter ist als wann die Menschen im TV reden. Ich fühle mich oft auch gestresst , besonders auch wann bei Sendungen im Hintergrund Musik lauft und oft lauter als das man hört was die im TV reden, ich bin oft überfordert.

DJBB · 25. Mai 2015 · 0x hilfreich

Das nervt echt tierisch! Bisher habe ich mich dadurch gewehrt (auch gegen das Werbungsproblem generell) das ich mir das meiste Online anschaue. Da kann man mit einem Klick auf stumm stellen und in der Zeit noch was anderes machen und im nu sind 7 Minuten um.

cliomathi · 24. Mai 2015 · 0x hilfreich

Ausgehebelt ist es an die 0db Grenze.  das menschliche Ohr nimmt die sprecheratimme aber als leiser wahr als sie ist.

manu12384 · 24. Mai 2015 · 0x hilfreich

Ja da hätte ich auch gerne ne Antwort drauf,aber ich weiß bei unseren Tv kann man das unter Toneinstellungen regeln,so Art wie im Auto,wenn der Verkehrsfunk kommt.Bei uns gehts.Musst selber mal gucken,ob dein Tv das auch anbietet.

Emelyberti · 24. Mai 2015 · 0x hilfreich

Mich nervt das auch,aber es hat nicht jeder so ein modernes TV-Gerät,wo man alles immer nach Wunsch einstellen kann,außerdem sollte das,wenn ich mich erinnere,schon längst geregelt worden sein.Aber da hat die Werbeindustrie wohl das "schwarze Köfferchen"unterm Arm gehabt und schon redet keiner mehr davon!

anthonius · 24. Mai 2015 · 0x hilfreich

Mich stört das auch und ganz besonders ausgeprägt ist es beim Werbeblock. Den stelle ich einfach auf Stumm.

Das_Ding · 24. Mai 2015 · 0x hilfreich

Das liegt technisch bedingt an der Surround- oder Pro Logic-Technik. Bei guten Surroundsystemen kannst du im Setup die Lautstärken vom Centerspeaker und den beiden Front- und Rearspeakern getrennt einstellen, praktischerweise hebst du die Lautstärke des Centerspeakers, der die Hauptrolle einer Unterhaltung überträgt, weil im Zentrum des Geschehens meist ja auch die Unterhaltung läuft.

 
 
 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff