Warum sind Fussballtore eckig?

Wuestengecko · 23. Juni 2017

Warum sind Fussballtore eckig und nicht rund?

 

Beste Antwort

forchheimer · 23. Juni 2017 · 1x hilfreich

In den Anfangszeiten des Fussballs, als man noch mit Stoffbällen in den Hinterhöfen oder auf der Dorfwiese spielte, wurde das Tor mit zwei in den Boden gesteckten Stangen markiert.

Als es dann professioneller wurde, mussten Regeln her. Die Abstände der Stangen wurden festgelegt und damit das Tor nicht unendlich hoch ist wurde die Querlatte obenauf gelegt.

Fertig war das eckige Tor.

Antworten

maik.zuck · 26. Juni 2017 · 1x hilfreich

Das sieht die Spielregel so vor und ist spieltechnisch historisch so gewachsen.

Schatten21 · 25. Juni 2017 · 0x hilfreich

Gibt auch runde Tore  zb für kiddys .. da ist der obere bereich vom tor rund und die pfosten gewölbt

deinfisch112 · 24. Juni 2017 · 1x hilfreich

Damit der Tormann sich in der Zeit in der er nichts zu tun hat an der Querlatte ein paar Klimmzüge machen. Der Bereich des Tores ist so auch einheitlich und dann ist seitlich und über dem Tor noch die Möglichkeit eines Eckstoß.

hichs · 23. Juni 2017 · 0x hilfreich

Das Runde muss ins Eckige.

s125817 · 23. Juni 2017 · 0x hilfreich

Es wird wahrscheinlich wie bei den Bananen sein: Weil niemand in den Urwald zog und die Fußballtore rund bog.

porske · 23. Juni 2017 · 0x hilfreich

Weil das als Weltweiter Standart festgelegt wurde

anthonius · 23. Juni 2017 · 0x hilfreich

Ist doch klar, es gibt eine DIN-Norm für Fussballtore, in denen die Form und Grösse von Fussballtoren geregelt sind. Vewrmutlich gibts auch noch eine DIN-Norm für das erstellen von DIN-Normen...

Siehe auch:

DIN 7900 Spielfeldgeräte – Fußballtore – Konstruktionsmaße

faro · 23. Juni 2017 · 1x hilfreich

Ein möglicher Grund: 

Es ist einfacher und dadurch kostengünstiger bei der Fertigung

 
 
 
 
Suchbegriff

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙