Warum kosteten die Dreharbeiten zu dem Film "Der Eroberer" etwa die Hälfte der Filmcrew das Leben?

Blue2006 · 07. März um 19:46

Warum kosteten die Dreharbeiten zu dem Film "Der Eroberer" mit John Wayne etwa die Hälfte der Filmcrew das Leben?

 

Antworten

chicoblack007 · 08. März um 14:48 · 0x hilfreich

da die Dreharbeiten im durch einen Atombombentest radioaktiv kontaminierten Teil des Snow Canyon von Utan stattfanden

Husky09 · 08. März um 10:15 · 0x hilfreich

Der Film wurde 1954 im US Bundestaat Utah in der Nähe eines Atomwaffen-Testgeländes gedreht, wo ein Jahr zuvor eine Atombombe gezündet worden war. Das Gebiet war derart verstrahlt, dass in den folgenden Jahren fast die Hälfte der 220-köpfigen Filmcrew an Krebs erkrankte. John Wayne starb 1979 an Magenkrebs.

bs-alf · 07. März um 20:25 · 0x hilfreich

Sie wurden 1954 bei Dreharbeiten in unmittelbare Nähe des Atombomben-Versuchsgeländes in den Wüsten von Utah und Nevada.verstrahlt.

 
 
 
 
Suchbegriff

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×