Warum klappern Klapperstörche?

bs-alf · 12. April um 21:41

Warum klappern Klapperstörche?

 

Beste Antwort

Witchinferno · 13. April um 08:00 · 1x hilfreich

Da die Stimme des Weißstorchs nur schwach ausgeprägt ist, verständigt er sich durch Klappern mit dem Schnabel. Daher auch der Begriff Klapperstorch. Geklappert wird zur Begrüßung des Partners am Nest und zur Verteidigung gegen Nestkonkurrenten. Wenn die Störche miteinander flirten, wird auch laut gemeinsam geklappert  (ein typisches Balzritual).

Antworten

sas1406 · 15. April um 23:41 · 0x hilfreich

weil sie es können

chicoblack007 · 14. April um 20:34 · 0x hilfreich

Der Weißstorch kommt zu uns, um hier zu brüten. Wenn es kalt wird, fliegt er 10 000 Kilometer weit bis nach Südafrika. Sobald im Frühjahr die ersten Störche zurück sind, beginnt die Balz.. Die Männchen legen den Kopf zurück und klappern laut mit dem Schnabel. Sie locken damit ein Weibchen an

s125817 · 13. April um 14:03 · 1x hilfreich

Wenn sich seit gestern nichts geändert hat: Zur Kommunikation, zum Beispiel in der Balz oder als Erkennungszeichen innerhalb der Familie.

Sealord · 13. April um 12:12 · 1x hilfreich

Störche klappern als Erkennungszeichen.

Oder, Weil sies können

Husky09 · 13. April um 09:33 · 1x hilfreich

als Kommunikationsmittel wird das Klappern benutzt

 
 
 
 
Suchbegriff

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙