Warum ist Geschirr und Besteck meistens für sechs Personen ...?

Shoppingqueen · 15. August 2016

Warum ist Geschirr und Besteck meistens für sechs Personen (oder ein vielfaches davon) in einem Set, aber Platzdeckchen nur für vier?

Antworten

Husky09 · 12. September 2017 · 0x hilfreich

Die Hersteller gehen immer von der Besteckzahl  für Mutter, Vater, Oma, Opa und 2 Kinder aus..

PfauDaniel1 · 08. Februar 2017 · 0x hilfreich

weil die geschäfte im durchschnitt mit 6 menschen rechnen die am tisch zum essen sind

sternix · 22. Januar 2017 · 0x hilfreich

wie die anderen schon schrieben:

Großeltern, Eltern, 2 Kinder (Norm.)

17August · 17. Januar 2017 · 0x hilfreich

Die anderen (Hund und Katze) essen vom Boden. Die brauchen keine Platzdecke.

k453335 · 02. Januar 2017 · 0x hilfreich

Durschnitt der Familie mit besucher denke ich!

Nodangel · 27. November 2016 · 0x hilfreich

ist ähnlich wie bei hotdog brötchen (4stück) und würstchen aus dem glas(5stück) sie wollen und ärgern :)

DunklerLord · 23. November 2016 · 0x hilfreich

normfamilie plus 2 gäste

k453335 · 26. August 2016 · 0x hilfreich

Wahrscheinlich weil die Hersteller damit zwei Zielgruppen gleichzeitig ansprechen. Verkauften sie nur vier, schieden die Familien weitestgehend als Zielgruppe aus. Verkauften sie jedoch acht, würde kaum ein Single so ein Set kaufen.

fortisZH · 15. August 2016 · 0x hilfreich

Beim Händler deines Vertrauens sollte es zahlreiche Bestecke doch eigentlich auch in Einzelstücken geben, so dass man seine Einrichtung individuell bestücken kann?

Mehlwurmle · 15. August 2016 · 0x hilfreich

Besteck für Mutter, Vater, Oma, Opa und 2 Kinder (Normfamilie).

 

Bei den Kindern kann man sich die Platzdeckchen sparen, daher dort nur 4. ;)

 
 
 
 
Suchbegriff

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙