Warum ist die Freiheitstatue Grün?

k475427 · 10. April 2016

obwohl sie aus Kupfer besteht...?

 

Antworten

porske · 09. August 2016 · 0x hilfreich

Wenn Kupfer oxidiert, wird es grün

porske · 14. Juli 2016 · 0x hilfreich

Weil sie oxidiert ist

17August · 22. Mai 2016 · 0x hilfreich

Kupfer reagiert mit Sauerstoff und wird dann grün (siehe zum Beispiel das Hamburger Rathhaus).

anthonius · 03. Mai 2016 · 0x hilfreich

Es bildet sich eine Schicht von Kuffersalzen in der Oxidationsstufe 2.

Trubatix · 02. Mai 2016 · 0x hilfreich

Da die Statue aus Kupfer gefertigt ist, wechselte durch die Oxidation die Farbe von ursprünglich glänzend rot-braun zu der grün-blauen Patina.

k482485 · 26. April 2016 · 1x hilfreich

Die Deckschicht auf Kupferoberflächen entwickelt sich im Lauf der Zeit von einer braunen Schicht,  die im Wesentlichen aus Cu(I)-oxid besteht über verschiedene Farbnuancen bis zu dem bekannten typischen Grün. Hat sie eine grüne Färbung angenommen, so wird sie als Patina  bezeichnet.  Bei dieser handelt es sich um ein komplexes, nahezu wasserunlösliches Kupfermineral. Je nach Standort wechseln die Anteile an mineralisch gebundenen Carbonaten, Hydroxiden, Chloriden und Sulfaten und damit auch die Farbe der Deckschicht.

Kat82 · 23. April 2016 · 0x hilfreich

Also auf dem Audioguide wird erzählt, Kupfer wurde genau aus dem Grund als Material gewählt, weil es eine grüne Patina bilden würde, die die Metallhaut vor der Seeluft im New Yorker Hafengebiet schützen würde.

E.Goldstein · 23. April 2016 · 0x hilfreich

Also als ich dort war habe ich sie nicht wirklich als grün empfunden - eher grau.

porske · 11. April 2016 · 0x hilfreich

Kupfer oxidiert einfach Grün.

So wie eisen braun Rostet

Mehlwurmle · 10. April 2016 · 0x hilfreich

Das ist ein chemischer Prozess, der bei allen Metallen in unterschiedlicher Intensität auftritt.

 

Metalle neigen zur Reaktion mit Luft und Wasser und bilden dann ein Metall-Oxid.

Im Falle von Kupfer ist hat dieses Oxid halt eine grünliche Farbe, bei Eisen ist es beispielsweise rot.

femke · 10. April 2016 · 0x hilfreich

Durch Oxidation 

s125817 · 10. April 2016 · 0x hilfreich

Auch wenn es wieder nur die einfallslose Wikipedia ist:

Ursprünglich hatte die Statue eine matte Kupferfärbung, doch kurz nach 1900 breitete sich aufgrund der Oxidation eine grüne Patina aus. Erste Presseberichte darüber erschienen 1902, vier Jahre später bedeckte sie die gesamte Statue. Überzeugt davon, dass die Patina ein Zeichen von Korrosion war, bewilligte der Kongress 62.800 Dollar, um die Statue gründlich zu überstreichen. Gegen den Außenanstrich erhoben sich erhebliche öffentliche Proteste. Das Army Corps of Engineers untersuchte die Patina darauf, ob sie schädliche Auswirkungen habe und kam zum Schluss, dass sie die Verkleidung eher schütze, die Konturen weicher mache und die Statue dadurch schöner werde. Die Statue erhielt daraufhin nur einen Innenanstrich.

(https://de.wikipedia.org/wiki/Freiheitsstatue)

Psssst · 10. April 2016 · 0x hilfreich

ursprünglich war sie rot-braune aber sie änderte sich in grün in dne nächsten 20 jahren nach ihrer Fertigstellung...war irgendwie auch vorauszusehen :)

Nicole82 · 10. April 2016 · 0x hilfreich

naja deswegen ist sie ja grün,korrosion von Kupfer ist Grün.

 
 
 
 
Suchbegriff

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×