Warum hat die Initiative „Night of Light", das Karl-Marx-Denkmal in Chemnitz von einer Solidaritätsaktion ausgenommen?

bs-alf · 25. Juni um 21:15

Warum hat die Initiative „Night of Light", das Karl-Marx-Denkmal in Chemnitz von einer Solidaritätsaktion ausgenommen?

 

Antworten

biene01090 · 25. Juni um 22:05 · 0x hilfreich

Grund für die Entscheidung seien rassistische und antisemitische Aussagen von Marx

katrin23 · 25. Juni um 22:00 · 0x hilfreich

 Grund für die Entscheidung seien rassistische und antisemitische Aussagen von Marx, berichtete das Nachrichtenportal tag24.

storabird · 25. Juni um 21:18 · 0x hilfreich

Grund hierfür war ein Bericht des Senders ntv, der nach Protesten gegen Denkmale, die Linke als Symbol für Kolonialisierung und Rassismus sehen, Karl Marx als Rassisten einordnete.

 
 

Frage stellen

 
 
Suchbegriff