Warum "Bulle und Bär"?

Wuestengecko · 23. Mai 2017

Warum wurden "Bulle und Bär" ausgewählt als "Börsen-Tiere" und was bedeutet das? Was symbolisieren diese beiden Tiere und warum wurden keine anderen ausgewählt?

 

Antworten

k311130 · 07. Mai um 16:25 · 0x hilfreich
ging mit China
andreas123 · 25. Mai 2017 · 0x hilfreich

Bullenmarkt= steigende Kurse =Hörner nach oben bzw. Bärenmarkt = sinkende Kurse = Tatze von oben nach unten hauend

anthonius · 24. Mai 2017 · 0x hilfreich

Also ich habe eine andere Erklärung gelesen.

Der Bulle greift an, indem er mit den Hörnern aufspiesst (also von unten nach oben).

Der Bär schlägt dagegen mit der Tatze zu, von oben nach unten.

ElDiablo · 23. Mai 2017 · 2x hilfreich

Beide Tiere stehen für eine Finanzentwicklung an der Börse.
Der Bulle bezeichnet einen Anstieg der Börsenkurse (frz.: Hausse), der Bär steht für die Zeit, in der die Kurse anhaltend sinken (frz.: Baisse).

Es soll auf eine Anekdote aus dem 16. Jahrhundert zurückgehen. In dieser Zeit soll ein spanischer Literat die Amsterdamer Börse besucht haben. Stimmung und Gebaren der Börsianer sollen ihn dabei an eine Variante des südamerikanischen Stierkampfs erinnert haben, in der eben ein Bulle und ein Bär aufeinander gehetzt wurde.

Da beide mit einem "B" beginnen diente als Eselsbrücke „der Bär baisst“. Oder man merkt sich dass der Bulle mit seinen Hörnern von unten nach oben zustößt, während der Bär mit seiner Pranke von oben nach unten schlägt, was der jeweiligen Konjunkturkurve entspricht.

 
 
 
 
Suchbegriff

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙