Warum berührt Musik unsere Seele so sehr?

Eliana1982 · 17. Dezember 2015

Warum berührt Musik unsere Seele so sehr?

Antworten

melgarejo1975 · 23. Mai 2017 · 0x hilfreich

weil man in erinnerungen schwelgen kann..Musik kann gut und schlecht stimmung machen...

Lecuir · 18. April 2016 · 0x hilfreich

Weil wir sie mit Erinnerungen, Gefühlen und somit mit Emotionen in Verbindung bringen. 

user12354 · 21. Januar 2016 · 1x hilfreich

weil Musik geil ist :D

Benial · 27. Dezember 2015 · 0x hilfreich

Weil die Wahrheit darin steckt bezüglich den Umgängen mancher Leute mit der Wirklichkeit Gefühls und Leid-betont...

Doomkat · 23. Dezember 2015 · 0x hilfreich

Oft sind es die Texte die mich berühren, deshalb höre ich viel Querbeet.

Aber oft ist es auch nur eine Melodie, die sehr schön ist

pipundpop · 20. Dezember 2015 · 0x hilfreich

Ich glaube ein Teil des Geheimnisses ist bei vielen Liedern, dass sie Gedanken und Gefühle vermitteln, die wir uns selber nicht trauen laut zu sagen.

Zu dem liegt es oft an den Melodien zumindest sprechen mich auch manchmal instumental Stücke emotional stark an, sie erinnern einen vielleicht an Lieder aus der Kindheit oder so.

anthonius · 18. Dezember 2015 · 0x hilfreich

Es liegt vielleicht daran, dass jeder sich seine Lieblingsmusik anhört. Ausserdem kann man bei Musik gut abschalten und sich entspasnnen, dann ist man empfänglicher.

Timeflyer · 17. Dezember 2015 · 1x hilfreich

@blingockle... ja..wenn man in den diversen Castingshows das Gejaule hört schon...aber in der Reinform..vn Whitney hat Husten... schon goil..

Und es gibt auch die ein oder andere gute Coverversion..davon ab.

Aber durch die ganzen Castingshows..besonders DSDS...total am ableiern der Song.....leider.

blinderhuhn · 17. Dezember 2015 · 0x hilfreich

@Mehlwurmle: Ganz schlechtes Beispiel. Im Gegensatz zum (vor)gelesenen Text ist das Gejaule nicht zu ertragen.

 

@Timeflyer: Ich bin mir nicht sicher ob ich die Nummer mal im Original gehört habe, aber Whitney Houstons Heulbojenversion ist nicht zu unterbieten. Nicht mal in Castingshows.

Mehlwurmle · 17. Dezember 2015 · 1x hilfreich

Durch das Zusammenspiel von Melodie und Rhythmus wirkt es einfach ganz anders.

 

Stell dir nur mal den Unterschied in der Wirkung an folgendem Beispiel vor:

 

Whitney Houstons - I will always love you

 

Einmal gesungen und einmal nur stur den Text vorgelesen...

Timeflyer · 17. Dezember 2015 · 1x hilfreich

Musik spielt bei mir eine wichtige Rolle...ich verbinde fast jedes Lebensereignis mit einem bestimmten Song..wenn ich den dann wieder mal höre, kann ich mich sofort daran erinnern...

Gibt zahlreiche Songs, die einen aber auch auf Anhieb sofort ansprechen, weil Melodie und Klang sofort ins Ohr gehen.

 

Um es in Worten eines berühmten 70er Jahre Songs zu sagen: MUSIC WAS MY FIRST LOV...and it will be my last!

eledil · 17. Dezember 2015 · 1x hilfreich

Weil gute Musik (nicht der Komerzkram) mit mit Herz und Seele geschrieben wird,oder Erlebnisse verarbeitet werden und man sich in dem ein oder anderen Stück einfühlen kann ...kommt eben auf die jeweilige Musik an

 
 
 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff