Von wem wurde der Watergate-Skandal aufgedeckt?

k409040 · 05. November 2018

Von welchen Journalisten wurde der Watergate-Skandal im wesentlichen aufgedeckt?

 

Antworten

Husky09 · 17. November 2018 · 0x hilfreich

Die Journalisten Carl Bernstein und Bob Woodward

LordRoscommon · 05. November 2018 · 0x hilfreich

Das waren Bob Woodward und Carl Bernstein, beide bei der "Washington Post" beschäftigt. Die Recherche ging von Bob Woodward aus, der damals ganz am Anfang seiner journalistischen Laufbahn stand, und es schaffte, Carl Bernstein - einen erfahrenen Kollegen - für den Fall zu begeistern. Bernstein war derjenige, der auf Grund seiner schon längeren Zugehörigkeit zur "Washington Post" auch deren Chefredakteur Ben Bradlee davon zu überzeugen, dass die weitere Recherche Sinn macht. Ohne die Informationen des FBI-Mitarbeiters Mark Felt a.k.a. "Deep Throat" wäre den beiden die Aufdeckung aber sicher nicht so schnell gelungen. Andere Zeitungen hatten Felts Informationen nicht und konnten deshalb auch nicht so effektiv recherchieren.

Achimkirchner · 05. November 2018 · 0x hilfreich

carl bernstein. Den wusste ich nur.

Huckleberry · 05. November 2018 · 0x hilfreich

das müssten Carl Bernstein und Bob Woodward gewesen sein.

CashKarnickel · 05. November 2018 · 0x hilfreich

Bob Woodward.

bs-alf · 05. November 2018 · 0x hilfreich

Carl Bernstein und Bob Woodward 

 
 

Frage stellen

 
 
Suchbegriff