Von wem stammt das Zitat: Sell in may and go away?

anthonius · 03. Oktober 2015

Kennt einer den Author des Zitats "Sell in May and go away"?

Antworten

Benial · 20. Oktober 2015 · 0x hilfreich

Ich meine es ist ein Spruch von "Joe Ross"

 

Und geht ganz::>> Sell in May and go away but remember to come back in September <<


aber ganz genau wird es wohl nur das GhostGenius wissen, Ade.

pgiesecke · 07. Oktober 2015 · 0x hilfreich

Im Zusammenhang mit dem Sell-in-May Effekt wird oft auch von Halloween-Effekt, Wintereffekt oder Jahresendrallye gesprochen

DJBB · 05. Oktober 2015 · 0x hilfreich

der autor ist eher unbekannt, aber wenn dich das thema wirklich interessiert kann ich dir nur Tobias Heckmann Als deutschen Autortipp geben was das Anlegen mit unter auch mit der genannten Strategie angeht

critch_capital · 03. Oktober 2015 · 0x hilfreich

Eigentlich heißt es vollständig: "sell in may and go away but remember to come back in september"

 

Das ist eine Börsenweisheit und ist auf den "Sell-in-May Effekt" zurückzuführen. Der Sell-in-May Effekt bezeichnet das Phänomen überdurchschnittlich hoher Kapitalmarktrenditen in den Monaten Oktober bis April. Die zeitliche Einordnung kann jedoch leicht abweichen. Beim Sell-in-May Effekt handelt es sich um eine Kapitalmarktanomalie. Dieser Effekt wurde von Analysten so bezeichnet und hat sich mit diesem kleinen Merksatz als Börsentipp in Fachzeitschriften und in der Branche so etabliert.

 

Im Zusammenhang mit dem Sell-in-May Effekt wird oft auch von Halloween-Effekt, Wintereffekt oder Jahresendrallye gesprochen.

 
 
 
 
Suchbegriff

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙