Von welchem deutschen Wort kommt der "Dollar"?

SHADOWAS84 · 06. August 2019

Von welchem deutschen Wort kommt der "Dollar"?

 

Beste Antwort

fretterchen · 06. August 2019 · 1x hilfreich

Das Wort „Dollar“ hat seinen Ursprung im Deutschen. Genauer im niederdeutschen Wort „Daler“, Synonym zur bekannteren Münzbezeichnung „Taler“. Diese wiederum leitet sich tatsächlich von einem realen Tal ab, dem Joachimstal (heute Jáchymov/Tschechien) nämlich, wo der böhmische Guldengroschen geprägt wurde.

Antworten

Nur_der_BTSV · 06. August 2019 · 0x hilfreich

Das Wort Dollar leitet sich von der deutschen Münzbezeichnung Taler ab, die im Niederdeutschen Daler entspricht. Taler bzw. Thaler war die Kurzbezeichnung des Joachimstalers, einer Silbermünze im Wert eines Guldens. Dieser Taler stammte aus den Miner einer Stadt namens Sankt Joachimsthal, dem heutigen Jáchymov in Tschechien. Der Name Dolaro oder Dolares tauchte zum ersten Male unter Kaiser Karl V. zur Unterscheidung der umlaufenden verschlechterten 8-Reales-Stücke (Peso) gegen die im Silbergehalt vollwertigen Stücke auf. Der Name Dolaro entstand in Anlehnung an den holländischen Daalder (Taler), als die Niederlande unter spanischer Besatzung standen.

Sonnenwende · 06. August 2019 · 0x hilfreich

Na, Taler, oder?

bs-alf · 06. August 2019 · 0x hilfreich

vom guten alten Taler

Mehlwurmle · 06. August 2019 · 0x hilfreich

Vom Taler natürlich

 
 

Frage stellen

 
 
Suchbegriff