Tipps bei Akne?

pgiesecke · 19. November 2015

Bitte postet eure besten Mittel

 

Antworten

magicm247 · 22. November 2015 · 0x hilfreich

Heisses (aber nicht zu heiss) Wasser und einen sauberen Lappen. Damit das Gesicht 1-2 Minuten abtupfen. Die finger von der Chemie lassen, welche die Haut nur zusätzlich belastet.

Nuts · 21. November 2015 · 0x hilfreich

Hört sich jetzt komisch an aber ich habe gehört eigen urin soll helfen :D

Eliana1982 · 19. November 2015 · 0x hilfreich

Ich probiere seit einiger Zeit Teebaumöl aus. Mit Wattepad pur auf die Haut oder in das Gesichtswasser mischen. Vorsicht vor allergischen Reaktionen. Meine Akne ist geringer und die Mitesser sind nach paar Tagen leichter zu entfernen.

Search · 19. November 2015 · 0x hilfreich

Knoblauch, frische Knoblauchzehe schneiden, Saft auf die Problemzone, eintrocknen lassen und abwaschen.

MarkMagNet · 19. November 2015 · 0x hilfreich

Zinksalbe hilft ganz gut, zumindestens bei den akuten gratern.

s125817 · 19. November 2015 · 0x hilfreich

Teebaumöl - pur auf die Haut auftragen und einmassieren - reinigt und wirkt enzündungshemmend

Kokosöl oder Olivenöl - pur auf die Haut auftragen und einmassieren - fährt die Talgproduktion zurück

Ölziehen - 8 bis 14 Tage lang täglich für 10 bis 20 Minuten Speiseöl (für die ganz Hartgesottenen: Minzöl) im Mund behalten und durch die Zähne ziehen, anschließend ausspucken - bekämpft Entzündungen allgemein und wirkt ganzheitlich durch die Nervenenden im Mund- und Zahnbereich

Seifenfrei waschen (z. B. mit den Produkten von SebaMed oder in der Apotheke beraten lassen)

Keine alkoholhaltigen Mittel wie Clearasil verwenden, da dies die Haut austrocknet und die Talgproduktion noch befeuert

 

Alle Mittel sind kostengünstig,wirksam und gut verträglich.

 

Alle Mittel brauchen etwa zwei bis vier Wochen, bis erste Erfolge sichtbar werden. Nichtsdestotrotz bedarf Akne einer Langzeitbehandlung. Auch die Psyche spielt eine wichtige Rolle. Ein Gang zum Arzt bringt meist nur chemische Keulen oder Hormonbehandlung.

Wolf29391 · 19. November 2015 · 0x hilfreich

https://www.dm.de/ebelin-peeling-massageschwamm-p4010355658067.html

 

Sowas oder auch als Gesichts/Waschlappenform kann helfen. Meist löst es auch ein Lebensmittel aus (nicht nur Zucker) Wer Zeit hat kann da einfach mal bestimmte Dinge weglassen oder aufschreiben was er isst und wann es schlimmer ist.

DJBB · 19. November 2015 · 0x hilfreich

gute Ernährung vorausgesetzt, teetrinken und abwarten.

Bodo20 · 19. November 2015 · 0x hilfreich

hab gehört Teebaum-öl soll helfen... weiß aber nicht wie es anzuwenden ist warscheinlich einfach auf die pickel auftragen

69wolle · 19. November 2015 · 0x hilfreich

Schwarzkümmelöl, Heilerde, wenig Milch und -produkte, ph-hautneutrale Waschlotion und ein Gang zum Hautarzt kann ich persönlich nur empfehlen.

Mir persönlich hat da die Lichttherapie sehr geholfen

Tr0ja · 19. November 2015 · 0x hilfreich

Bei richtiger Akne wäre ein Hautarzt vielleicht ganz gut.

 

@1 Behalt deine falschen Aussagen bitte für dich und informier dich.

Shoppingqueen · 19. November 2015 · 0x hilfreich

gesunde Ernährung

Karl-Laschnikow · 19. November 2015 · 0x hilfreich

Wasser und Seife . 

 
 
 
 
Suchbegriff

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙