Tapeten entfernen, aber wie?

PoPoGesicht · 23. September 2015

Wie löst ihr eure Tapeten ab?

 

Antworten

k454204 · 16. Mai um 11:18 · 0x hilfreich

wahrscheinlich nicht

AS1 · 20. Mai 2016 · 0x hilfreich

Einen Eimer Wasser und einen Waschel (einen Breitpinsel, mit dem auch Plakate klebt) nehmen, dann die Tapeten ordentlich wässern, bis sie richtig eingeweicht sind. Dann einfach abziehen und die verbleibenden Reste mit der Spachtel abkratzen. Das war´s.

pipundpop · 17. Oktober 2015 · 0x hilfreich

Ich nehme immer meine Dampfente zum Tapete befeuchten,  ich hab die erfahrung gemacht das die Tapete genauso gut abgeht wie wenn die Tapete mit nem Schwamm oder ao einreibt.

Laniepudel · 10. Oktober 2015 · 0x hilfreich

Stimme den anderen zu. Definitiv kreuze mit nem Spachtel in die Tapete und mit warmen Wasser durchnässen. Lass das mit dem Fit! Ist quatsch und nicht so vorteilhaft für die Haftung der neuen Tapete.

Heidi1978 · 04. Oktober 2015 · 0x hilfreich

Die Tapete schön nass machen und dann mit einer Spachtel entfernen.

anthonius · 25. September 2015 · 0x hilfreich

Ich nehme am liebsten den grossen Malerspachtel.

Nuts · 24. September 2015 · 0x hilfreich

mit dem Teppichmesser große kreuze in die Tapeten machen und dann wasser und spülmittel

Eliana1982 · 23. September 2015 · 0x hilfreich

Tapete an mehreren Stellen einritzen, dann mit einem Schwamm und Wasser die Tapete anfeuchten. Teilweise kann man die Tapete mit den Finger runterziehen, zusätzlich einen Spachtel für schwierige Stellen nehmen.

Emelyberti · 23. September 2015 · 0x hilfreich

Man kann dem Wasser Spülmittel zugeben,das ist effektiver

Mehlwurmle · 23. September 2015 · 0x hilfreich

Flächendeckend mit viel Wasser einweichen und das auch etwas einziehen lassen.

Dann mit dem Spachtel eine lockere Stelle suchen und dann ablösen.

Wenn ein Stück widerspenstig ist, dann nochmal einweichen.

chefreinhold · 23. September 2015 · 0x hilfreich

mit dem Spachtel die Tapeten ankreuzen und mit Wasser ordentlich einweichen

 
 
 
 
Suchbegriff

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×