Sind Stockschwämmchen roh eßbar?

Joey · 27. August 2017

Sind Stockschwämmchen im Glas, wie man sie im Supermarkt kaufen kann, roh oder gekocht? 

Ich habe ein Glas davon gekauft und es steht nichts darüber darauf geschrieben. 

Und falls sie roh sein sollten, kann man sie dann einfach so essen? Ich habe gelesen, daß man Stockschwämmchen lieber nicht roh essen sollte. Aber müßte dann nicht ein Warnhinweis auf dem Glas stehen, daß man sie erst kochen muß? 

Ich wollte die gerade auf ein Crepe legen, habe dann aber doch gezögert, weil sie da ja nicht durchgegart werden. Weiß jemand hier, ob ich das demnächst unbedenklich tun könnte, oder doch lieber nicht? 

Antworten

safranes · 07. September 2017 · 0x hilfreich

Die  käuflichen im Glas sind vorgekocht und danach eingeweckt worden. Kannst beruhigt essen da passiert nicht. Nur wenn Du einen empfindlichen Magen hast musste  aufpassen.

maik.zuck · 28. August 2017 · 0x hilfreich

Roh ist doch bei uns in Deutschland untypisch.Braten lange genug und dann lässt sich das auch essen. Allerdings kannste im Supermarkt davon ausgehen dass alles ok ist. Wenn de selber suchen gehst höchst gefährlich weil Verwechslungsgefahr besteht.

Wuestengecko · 28. August 2017 · 0x hilfreich

Kann man auch roh essen.

doern · 27. August 2017 · 0x hilfreich

Ja kann man auch Roh essen

Husky09 · 27. August 2017 · 0x hilfreich

Ja, er ist essbar. Stockschwämmchen eignen sich zwar hervorragend für die Zubereitung von Suppen, da er jedoch dem Gift-Häubling sehr ähnlich sieht, ist beim Einsammeln größte Vorsicht geboten.Die Stiele sind nicht genießbar.

 
 
 
 
Suchbegriff

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙