Seit wann trägt man einen Ehering?

bs-alf · 10. März um 17:23

Seit wann trägt man einen Ehering?

 

Antworten

Stiltskin · 10. März um 21:16 · 0x hilfreich

Eine  'Ehering" gab es zwar schon bei den alten Römern. Aber eine sakrale Bedeutung bekam der Ehering um 860 n.Chr. Seitdem ist er offizielles Zeichen für eine geschlossene  Ehe.

Vorläufer waren Siegelringe, die reiche Männer ihren Frauen an den Finger steckten, um damit zu symbolisieren, dass sie ihren Besitz nun teilten.

 
 

Frage stellen

 
 
Suchbegriff