Schwitzt man beim schwimmen?

bs-alf · 27. Februar um 21:11

Kann man beim schwimmen durch die Anstrengung schwitzen?

Antworten

faro · 01. März um 21:08 · 0x hilfreich

Ja. Der Körper reagiert genau so wie bei anderen körperlichen Anstrengungen.

Husky09 · 28. Februar um 18:48 · 0x hilfreich

Man kann auch beim Schwitzen durch überhöhte Anstrengung schwitzen

s125817 · 28. Februar um 14:15 · 0x hilfreich

Ja, man kann.

anthonius · 28. Februar um 08:58 · 0x hilfreich

Im Wasser erhitzt der Körper nicht so leicht, aber wenn die Körpertemperatur beim Schwimmen durch die Anstrengung steigt, schwitzt man auch.

Witchinferno · 28. Februar um 07:53 · 0x hilfreich

Wenn die Temperatur des Wassers die Körpertemperatur – etwa 37 Grad – übersteigt, schwitzen einige Menschen bereits, ohne sich zu bewegen. Wenn sie sich bewegen, etwa beim Schwimmen, schwitzen sie je nach Anstrengung und Wassertemperatur. Studien haben etwa gezeigt, dass Wettkampfschwimmer, die in der Regel bei Wassertemperaturen von 26 bis 28 Grad trainieren, 200 bis zu 500 Milliliter Flüssigkeit pro Stunde verlieren. Dies ist jedoch nicht möglich bei Wassertemperaturen unter 20 Grad. Hier besteht eher die Gefahr, zu unterkühlen.

69wolle · 28. Februar um 07:47 · 0x hilfreich

Ja, auch beim Schwimmen schwitzt man, da der Körper auf die Anstrengung sein übliches "Programm" abspult. Natürlich reagiert man aber auch auf das Wasser, das ja auch wie der Schweiß kühlt. Je wärmer das Wasser und je sportlicher man im Wasser unterwegs ist, um so mehr schwitzt man.

Blue2006 · 27. Februar um 21:39 · 0x hilfreich

Ja, auch beim Schwimmen kann man schwitzen.

 
 
 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙