Nach wem ist das Segelschiff Krusenstern benannt, und welchen Namen trug es davor?

Stiltskin · 14. Oktober um 11:34

Nach wem ist das Segelschiff Krusenstern benannt, welchen Namen trug es davor, und welche Schwesterschiffe hatte dieser Segler?

 

Beste Antwort

O.Ton · 14. Oktober um 12:31 · 1x hilfreich

Ist benannt nach dem deutsch-baltischen Admiral der russischen Flotte, Adam Johann von Krusenstern (1770 - 1846). Er führte die erste russische Weltumseglung durch (1803 - 1806).

 

Ursprünglich wurde die Viermaststahlbark 1926 auf der Joh. C. Tecklenborg-Werft in Wesermünde (heute Bremerhaven) als Padua vom Stapel gelassen. Es gehörte mit Schiffen wie der Pamir und der Passat zu den berühmten Flying P-Linern der Hamburger Reederei F. Laeisz.

 

Die Padua musste nach dem Zweiten Weltkrieg 1946 als Reparationsleistung an die Sowjetunion abgegeben werden. Heute nutzt das russische Ministerium für Fischwirtschaft die Krusenstern (bzw. Kruzenshtern) zur Ausbildung des Nachwuchses der Fischereiflotte. Krusenstern hat an zahlreichen "Tallship" Rennen teilgenommen, und auch z.B. ich habe es mehrmals hier in Finnland gesehen.

 

Quelle: wikipedia.org

Antworten

biene01090 · 14. Oktober um 11:51 · 0x hilfreich

nach dem deutsch-baltischen Kapitän und russischen Admiral Adam Johann von Krusenstern benannt, davor hieß sie Padua. Pamir und Passat waren die Schwesternschiffe

 
 
 
 
Suchbegriff