Maiskolben oder Mais in Dosen?

Shugger · 29. August um 07:18

Warum ist der Mais nicht verdaulich wie andere Lebensmittel und für was ist er gesund? 

 

Beste Antwort

Sonnenwende · 29. August um 10:12 · 3x hilfreich

Die Hülle des Maiskorns besteht aus Cellulose und ist nicht nur hart, sondern auch wasserdicht. Unser Körper kann Cellulose nicht aufspalten und damit auch nicht verdauen. Das schafft nicht einmal die recht aggressive Magensäure unseres Verdauungsapparats. Schluckt man Maiskörner unzerkaut herunter, durchwandern diese den Verdauungstrakt unbeschadet.

Um von den gesunden Inhaltsstoffen von Mais zu profitieren, müssen die Körner gründlich gekaut werrden. Ausgeschieden werden dann nicht mehr die ganzen Körner, sondern lediglich die Schale aus Cellulose.

Im Mais stecken viele gesunde Inhaltsstoffe. Neben Beta-Carotin enthält er insbesondere Kalium und Magnesium - eine gesunde Mischung für Muskeln und Herz.Sekundäre Pflanzenstoffe wie die Carotinoide Lutein und Zeaxanthinschützen die Sehkraft des Auges und wirken positiv gegen Krebs- und Herz-Kreislauferkrankungen. Der hohe Ballaststoffanteil im Mais fördert die Verdauung. Außerdem ist er eine hervorragende pflanzliche Eiweißquelle. 

Antworten

Han.Scha · 31. August um 23:47 · 0x hilfreich

Maismehl ist verdaulich und ein sehr gutes Lebensmittel. Leider kann unser Körper die im Mais enthaltene Form der Nicotinsäure Vitamin B3 nicht verwerten. 

sents · 30. August um 09:03 · 0x hilfreich

Frische Lebensmittel sind immer besser

Achimkirchner · 29. August um 18:11 · 0x hilfreich

ich glaube, maiskolben ist gesünder.

bs-alf · 29. August um 17:12 · 1x hilfreich

Mais hat den Vorteil, dass er kein Gluten enthält

k19406 · 29. August um 15:25 · 0x hilfreich

Das Problem ist die Cellulose.

SHADOWAS84 · 29. August um 10:44 · 0x hilfreich

Maiskolben gegrillt, sehr Lecker. Gekocht geht auch oder unter Dampf gegart.

Shoppingqueen · 29. August um 10:09 · 1x hilfreich

Frische Lebensmittel würde ich immer bevorzugen

Rosens · 29. August um 08:49 · 2x hilfreich

Maiskörner haben eine Hülle aus Cellulose, und Cellulose ist durch unsere Verdauungssäfte im Darm nicht verdaubar. Wenn man nicht gründlich genug kaut und die Hülle unversehrt bleibt, kann der Mais unverdaut wieder ausgeschieden werden.

sunstar0210 · 29. August um 07:41 · 1x hilfreich
Viel Kalium und Magnesium

Im Mais stecken gesunde Inhaltsstoffe. Neben Beta-Carotin enthält er insbesondere Kalium und Magnesium - eine gesunde Mischung für Muskeln und Herz. ... Der hohe Ballaststoffanteil im Maisfördert die Verdauung. Zudem ist Mais eine hervorragende pflanzliche Eiweißquelle.

Von daher ist frischer Mais immer besser als vorverarbeiteter

 
 
 
 
Suchbegriff