Laminat oder Fliesen im Bad?

pgiesecke · 04. Februar 2016

Würde gerne in mein Bad laminat verlegen.

Gibt es da was spez. für Feuchträume?

 

Vielen Dank

 

Antworten

AS1 · 24. Mai 2016 · 0x hilfreich

Ja, es gibt Feuchtraumlaminat - es ist aber nicht wirklich lange haltbar und eher eine Notlösung für Leute, die wenig Arbeit haben wollen oder sehr wenig Geld ausgeben wollen. Ich rate zu Fliesen - und zwar gut verlegt mit entsprechender Abriebzahl.

17August · 22. Mai 2016 · 0x hilfreich

weder noch. Kork ist das Genialste für das Bad!

ArthurPendragon · 16. März 2016 · 0x hilfreich

theoretisch gibt es sowas, jedoch wird dir jeder verkäufer , wenn er ehrlich ist dir von feuchtraumlaminat abraten, da dieses nicht sehr lange dort hält.

fahr in ein reines fliesenfachgeschäft mal, dort wirst sehen das es auch fliesen gibt, die eine andere optik aufweisen als normal fliesen.

kleinerthomas · 27. Februar 2016 · 0x hilfreich

Ja gibt es, hatte ich heute erst gelesen. Drauf zu achten ist das es Nuss oder Eichenholz sein soll. Würde dann aber eher das als Paket schwimmend wie Laminat nehmen und verlegen.

k480226 · 20. Februar 2016 · 0x hilfreich

fliesen sind besser wegen der feuchtigkeit

Benial · 11. Februar 2016 · 0x hilfreich

Es gibt sogar laminatoptische Fliesen mit Anti-Rutsch-funktion, LG

k454204 · 10. Februar 2016 · 0x hilfreich

Für das Bad denke ich wirst DU mit Laminat wegen der Gefahr des aufquellens kein Glück haben.

Alternativ solltest Du dich mal nach Vinyl erkundigen, das ist wasserfester, siehe hier https://www.parador.de/produkte/elastische-bodenbelaege/vinyl/wissenswertes-vinyl/produktaufbau. Die Optik ist wie bei Laminat inzwischen in allen Dekoren wählbar, und du solltest es vollflächig verkleben damit da unter garantiert kein Wasser kommt.

Chris1986 · 06. Februar 2016 · 0x hilfreich

Als Alternative zur bewährten und langlebigen Fliese kannst du Feuchtraumlaminat verwenden oder aber PVC.

Beide Varianten sind zwar einfacher zu verlegen als Fliesen, müssen aber trotzdem sehr akribisch abgedichtet werden.

Kommt es durch unsachgemäßes Verlegen zu einem Eindringen des Wassers unter das Laminat oder PVC kann es dort nicht mehr ablüften und beschädigt den Boden bzw. führt zu Schimmel.

Ich empfehle hier ein Fachgespräch mit entsprechenden Handwerksbetrieben.

digiunso · 05. Februar 2016 · 0x hilfreich

Laminat geht doch durch die Feuchtigkeit kaputt.

Snoopy035 · 05. Februar 2016 · 0x hilfreich

Im großen Baumarkt deines Vertrauens gibt es Fliesen in Laminat Optik

doern · 05. Februar 2016 · 0x hilfreich

Im Bad würde ich durch die Feuchtigkeit immer Fliesen nehmen

flowII · 05. Februar 2016 · 0x hilfreich

ich wuerde auch von laminat abraten ... das bekommt selbst der fachmann nie ganz dicht.

ist ja nicht nur das stehende wasser sonder auch das kondensat, was dir sonst wohin kriecht.

 

die "kaelte" der fliesen ohne bodenheizung bekaempft ich z.b. mit badlaeufern und da gibs ja so flauschige, wo du meinst, dir trocknet jemand mit nem handtuch die fuesse

stefans.78 · 05. Februar 2016 · 0x hilfreich

ich wär auch für Fliesen

da Laminat aufquellen kann

wenn es um die holzoptik geht die gibt es auch bei Fliesen

und wenn es um die Fusswärme geht bazahlbare Fussbodenheizung gibt es auch

blinderhuhn · 04. Februar 2016 · 1x hilfreich

Laminat ist im Wesentlichen (Deko-) Papier auf Hartfaserplatte. Da die Fugen praktisch nicht abgedichtet werden können ist es für den Einsatz in Feuchträumen (Bad, Keller, Küche) eher ungeeignet. Um Aufquellen zu vermeiden müssen verschüttete oder verspritzte Flüssigkeiten SOFORT aufgewischt werden. In dem Punkt sind frei zugängliche Bereiche zwar umproblematisch, aber große Geräte wie Herd oder Waschmaschine kann man nun mal nicht "mal eben" anheben um darunter zu wischen. Mit einem Holzfußboden (wahlweise Dielen oder Parkett) lebt es sich deutlich entspannter.

werderbremen · 04. Februar 2016 · 0x hilfreich

Hallo, war gestern selbst deshalb im Fachgeschät und habe mich beraten lassen.

Mir wurde von Laminat abgeraten, es könnte doch irgendwann aufqullen.

Also nehme ich lieber Fliesen.

 
 
 
 
Suchbegriff

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙