Könnten Braunbären in Deutschland in Freiheit leben?

veggie-gerd · 06. Januar um 14:10

Manche Wildtiere wie Biber, Fischotter, Luchse und Wölfe, aber auch einige Elche und Wisente sind mittlerweile nach Deutschland zurückgekehrt (oder angesiedelt worden) und sind streng geschützt (werden aber leider oft gewildert oder Opfer des Straßenverkehrs). 

 

Könnten Eurer Meinung nach auch Braunbären einen Platz in Deutschlands freier Natur finden?

Antworten

Husky09 · 07. Januar um 16:27 · 0x hilfreich

dafür ist der heutige Mensch nicht mehr geschaffen... Denkt mal an den Problembär in Bayern...

Bonze66 · 06. Januar um 23:08 · 0x hilfreich

theoretisch schon aber es wird immer menschen geben die einen grund finden das zu verhindern

HolgerD · 06. Januar um 18:56 · 0x hilfreich

Ja und nein... So große zusammenhängende Flächen ohne Berührungspunkte mit der menschlichen Zivilisation sind hier einfach viel zu rar...

bs-alf · 06. Januar um 16:21 · 0x hilfreich

JAIN, nur da, wo sie wirklich viel Freiheit haben,sich in einem enorm großen Gebiet frei bewegen können und ständig den Standort wechseln können.

s125817 · 06. Januar um 15:20 · 0x hilfreich

"Könnten" ja, dürfen nein.

tastenkoenig · 06. Januar um 14:36 · 1x hilfreich

Es gibt Gegenden, in denen das möglich wäre. Einer, der sog. "Problembär" Bruno, hatte sich ja mal in den Bayrischen Wald vorgewagt.

 

Das Problem wäre, ähnlich wie bei Wölfen, v.a. der Mensch, der das Zusammen- bzw. Nebeneinanderleben mit wilden Tieren verlernt hat.

Schatten21 · 06. Januar um 14:24 · 0x hilfreich

Glaub nicht  vor paar jahren wurde mal einer gesichtet und abgeknalt glaub in münchen war das 

 
 
 
 
Suchbegriff

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×