Klare Sicht im Auto - Was tun?

Mensch63 · 14. Februar 2014

Was kann man außer Putzen tun, damit sich nicht so ein Flim auf der Innenseite der Autoscheibe bildet. Denn der stört beim Nachtfahren - Blendwirkung.

Wer hat sinnvolle Hausmittel parat?

Antworten

Deupo · 27. März um 10:52 · 0x hilfreich

nicht Rauchen, keine Duftbäume im Auto haben, Cockpit-Spray vermeiden, den Fußraum mit alten Zeitungen auslegen und regelmässig wechseln (diese saugen das Wasser auf)

Husky09 · 01. Oktober 2017 · 0x hilfreich

Gebläse dauerhaft auf die Scheibe von innen einstellen..

doern · 27. Mai 2017 · 0x hilfreich

Das gebläße auf unterste Stufe dauerhaft auf die Scheibe stellen

refo2017 · 12. Februar 2017 · 0x hilfreich

Rauchen verboten 

k491 · 26. Mai 2016 · 0x hilfreich

Hier muß man differenzieren, meinst Du nun niederschlagende Feuchtigkeit? Die bekommt man in den Griff indem man den Fahrzeuginnenraum effektiv trocknet.

 

Wenn es diese schwarze Schmiere ist die man auf einem weißen Tuch findet wenn man von innen über die offensichtlich saubere Scheibe wischt, das sind Feinstäube aus der Aussenluft die über die Luftausströmer direkt auf die Scheibe geblasen werden. Ruß, Pollen, aufgewirbelter Reifenabrieb von der Straße, Abrieb der Kohlebürsten des Gebläsemotors...

 

Dies kann man nur versuchen zu verringern, indem man die Luftverteilung der Ausstömer für die Scheibenbelüftung nur dann aktiviert, wenn es tatsächlich erforderlich ist, also wenn sie sonst wirklich beschlagen würde.

AS1 · 26. Mai 2016 · 0x hilfreich

Die Sache mit dem Lüften funktioniert gut. Bitte aber auch daran denken, daß Windschutzscheiben einem Alterungsprozess unterliegen. Bei älteren Autos wird die Sicht durch Kratzer zunehmend schlechter, irgendwann steht dann der Austausch der Scheibe an.

Karl-Laschnikow · 15. Februar 2014 · 0x hilfreich

Lege dir ein kirschkernkissen über Nacht aufs Armaturenbrett. Das bewirkt Wunder. ;) 

Mueckejudith · 15. Februar 2014 · 0x hilfreich

einfach das Fenster einen ganz kleinen Spalt offen lassen, wenn man das Auto stehen lässt.

Wenn man z.B. bei Regen einsteigt, bringt es Feuchtigkeit mit in den Innenraum und das kann ja nicht abziehen. Bei dem kleinen Spalt lüftet es quasi ein wenig.

Probiers mal aus, ich hatte auch immer das Problem und es hat geholfen.

 
 
 
 
Suchbegriff

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙