Kann man Spinat eigentlich wieder aufwärmen?

MrNiceGuy30 · 31. Oktober 2017

Kann man Spinat auch ein zweites mal aufwärmen oder ist dies bedenklich?

 

Antworten

Joey · 02. November 2017 · 0x hilfreich

Natürlich kann man auch Spinat aufwärmen, auch mehrfach. Dazwischen sollte man den Spinat allerdings in den Kühlschrank stellen und nicht allzu viel Zeit vergehen lassen. (Wie eigentlich bei fast allen nicht-konservierten Speisen.) 

Diese Aussage, daß man Spinat nicht aufwärmen soll, stammt noch aus den Zeiten, als es keine richtigen Kühlschränke gab und Speisen deshalb ungekühlt aufbewahrt wurden und deshalb generell viel schneller verdorben sind. 

Ungekühlt (oder lange Zeit gekühlt) aufbewahrt verwandelt sich das im Spinat enthaltene Nitrat in Nitrit. Für einen Erwachsenen sind die Mengen, die dabei entstehen, allerdings nicht gefährlich. Nur bei Kindern kann es da zu Problemen kommen. Aber im Kühlschrank kann man gekochten Spinat mehrere Tage aufbewahren und ihn in dieser Zeit auch so oft aufwärmen, wie man will. 

eriador1 · 01. November 2017 · 0x hilfreich

1x aufwärmen geht

Wuestengecko · 01. November 2017 · 0x hilfreich

kann man. Spinat gut gekühlt lagern und danach langsam erwärmen.

 

Bei Kindern unter 3 Jahren besser darauf verzichten.

Alfonso38 · 01. November 2017 · 0x hilfreich

Ja kann man

Hausmann83 · 01. November 2017 · 0x hilfreich

abgesehen von kleinkindern,problemlos

Alex.K · 31. Oktober 2017 · 0x hilfreich

Ja klar. Warum denn nicht?

faro · 31. Oktober 2017 · 0x hilfreich

Solange man es richtig zwischenlagert ist es kein Problem. Man sollte es auf keinen Fall bei Zimmertemperatur liegen lassen, also unbedingt im Kühlschrank lagern. 

bs-alf · 31. Oktober 2017 · 0x hilfreich

Spinat kurz und auf den Punkt erhitzen, nur für Babys kann warmgehaltener Spinat schädlich sein.

ArsVivendi · 31. Oktober 2017 · 0x hilfreich

Für Erdenbürger ab 3 Jahre aufwärts gibts da keine Probleme. Für Babys stimmt der Hinweis, dass es schädlich sein kann, aber ich habe noch keine Eltern kennen gelernt, die ihr Baby jemals mit Spinat  gefüttert haben.

Husky09 · 31. Oktober 2017 · 0x hilfreich

Ja klar...ohne Probleme

doern · 31. Oktober 2017 · 0x hilfreich

Ja ohne Probleme

tastenkoenig · 31. Oktober 2017 · 1x hilfreich

Man soll ihn schnell abkühlen und kalt halten, danach gut erwärmen. Sonst wandelt sich das Nitrat in schädliches Nitrit um. Bei Babys besser darauf verzichten.

Wanderfalke · 31. Oktober 2017 · 0x hilfreich

Klar kann man den wieder aufwärmen.

s125817 · 31. Oktober 2017 · 0x hilfreich

Ja, man kann.

 
 
 
 
Suchbegriff

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙