Kann man bei einer Gigablue HD 800 UE plus den Flash-Speicher ersetzen?

Allack · 01. August 2019

Wenn man bei einer Gigablue HD 80 UE plus den Flash-Speicher entfernt und einen neuen, baugleichen Chip einlötet, kann man danach einfach so wieder per USB-Stick ein Image drauf flashen?

 

Antworten

Achimkirchner · 15. August 2019 · 0x hilfreich

nein, kann man leider nicht.

DJBB · 04. August 2019 · 0x hilfreich

Bezweifle ich aber sehr 

all4you · 04. August 2019 · 0x hilfreich

Wenn Du die passende Firmware des Herstellers hast um diesen eingelöteten Chip zu flashen, dann ja. Ansonsten werden die meisten Chips schon vor dem einlöten geflasht.

Allack · 04. August 2019 · 0x hilfreich

Es geht nicht um die Frage, ob man das Löten kann, sondern ob man auf einen leeren Chip per USB-Stick ein Image flashen kann.

all4you · 04. August 2019 · 0x hilfreich

Prinzipiell ja, jedoch wie mein Vorschreiber es schon erwähnt hat, wäre dazu eine Professionelle Ausrüstung nötig. Denn der Chip darf nicht zu heiß werden. Beim Hersteller läuft die Platine über ein Lotbad, wobei der Kontakt zum Lotmaterial weniger als eine Sekunde beträgt. Du müsstest jedoch den Chip auf der anderen Seite der Platine kühlen, was jedoch ein imenser Aufwand wäre.

z.B.: Chipgroßes Peltierelement mit angeschlossenem Kühler um die Löttemperatur zu entsorgen...

Lohnt sich dieser Einsatz denn überhaupt noch?

DJBB · 03. August 2019 · 0x hilfreich

Nein das geht leider nicht  weil du ihn beim löten zu arg erhitzen würdest 

 
 

Frage stellen

 
 
Suchbegriff