Ist starker Chlorgeruch im Hallenbad/Freibad ein Zeichen für schlechte Wasserqualität?

kiritiano · 14. Juli 2017

Ist ein starker Desinfektionsgeruch (Chlor) in Bädern ein Zeichen für eine schlechte Wasserqualität und viel Verunreinigung?

 

Antworten

sas1406 · 16. Mai um 00:20 · 0x hilfreich

nein auf keinen fall

Harmonix · 19. Juli 2017 · 0x hilfreich

Nein qualität ist normal

sibelkes · 14. Juli 2017 · 0x hilfreich

Den Zusammenhang des Chlors mit den Körpersäften würde ich auch als Ursache für starken Chlorgeruch betrachten,

doern · 14. Juli 2017 · 1x hilfreich

Was die anderen beiden da schreiben ist Humbug.

Wasser in einem Schwimmbad, welchses gechlort wurde, richt erstmal überhaupt nicht.

Der Typische Chlor geruch aus Schwimmbädern kommt von Urin welcher auf Chlor trifft.

 

Zitiat: Chlor dient im Schwimmbad zur Desinfektion. Eigentlich ist der Stoff geruchlos – aber nicht in Verbindung mit Harnstoff.

 

Quelle:https://www.welt.de/wissenschaft/article164241576/Wenn-es-riecht-ist-was-faul.html

anthonius · 14. Juli 2017 · 0x hilfreich

Eine gewisse Menge an Desinfektionsmittel brauchtz es in Schwimmbädern, deswegen kann man vom Geruch alleine nichts ableiten. Eine Messung des Chlorgehaltes lässt schon eher Rückschlüsse zu.

Mehlwurmle · 14. Juli 2017 · 0x hilfreich

Es ist zumindest ein Indiz und faktisch kann man auch davon ausgehen, dass es im Laufe des Betriebes immer ein paar Leute geben wird, die ihre Körpersäfte unerwünschterweise ins Becken ablassen (was durch chemische Reaktionen auch Chlorgeruch auslöst).

Allerdings kann starker Chlorgeruch auch andere Ursachen haben, so beispielsweise mangelnde Lüftung oder zu hohe Chlordosierung.

 
 
 
 
Suchbegriff

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙