Ist abgestandenes Wasser besser für Pflanzen?

dbrasco777 · 27. September 2015

Ich habe mal gehört, dass abgestandenes Wasser für Pflanzen viel besser sein soll, als direkt aus der Leitung.

Stimmt das?

Antworten

porske · 23. Mai 2017 · 0x hilfreich

Angeblich soll es besser sein ja

DunklerLord · 23. Oktober 2015 · 0x hilfreich

besserwegen den kulturen

Laniepudel · 10. Oktober 2015 · 0x hilfreich

Ja das stimmt. Das hat auch was mit den Bakterien zu tun.

pgiesecke · 02. Oktober 2015 · 0x hilfreich

Entscheidet ist die art der pflanze meine bekomme das was da ist

 

auch mal nen rest bier

Maustaste · 01. Oktober 2015 · 0x hilfreich

Ich persönlich habe die Erfahrung gemacht, dass abgestandenes Mineralwasser (mit Sprudel) von den Topfpflanzen geliebt wird. Zumindest meine Küchenkräuter sprießen total davon. Was mit anderen ist, weiß ich leider nicht.

anthonius · 01. Oktober 2015 · 0x hilfreich

Das Co2 ist dann abgereichert und damit ist das Wasser weicher. Ob das besser für die Pg

flanzen ist weis ich allerdings nicht.

Heidi1978 · 29. September 2015 · 0x hilfreich

Ich gieße meine auch nur mit abgestandenen Wasser, wegen dem Kalk.

storabird · 27. September 2015 · 0x hilfreich

also ich gieße meine Pflanze nur mit Regenwasser

s125817 · 27. September 2015 · 0x hilfreich

Ja. Wenn Wasser eine Weile gestanden hat, haben sich Kalk und Schwebstoffe abgesetzt, die eventuell die Gefäße verkleben können, wenn sie von den Pflanzen aufgenommen werden. Bei Orchideen kann man das sehr gut beobachten. Einen Monat mit frischem Wasser aus der Leitung (oder ganz besonders extrem: Wasser vom Kartoffelkochen) gießen, einen Monat mit Regenwasser, das ja noch weniger Schwebstoffe und Kalk enthält als Leitungswasser. Die Pflanzen werden schon zeigen, was ihnen gefällt.

Karl-Laschnikow · 27. September 2015 · 0x hilfreich

Ja das stimmt. Weil Topfpflanzen keinen Kalk mögen. Von daher das Wasser abstehen lassen oder gar gleich mir Regenwasser giessen. 😉

 
 
 
 
Suchbegriff

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙