In welchem südamerikanischen Land putschte 1973 das Militär und stürzte den Präsidenten?

Stiltskin · 24. September 2018

In welchem südamerikanischen Land putschte 1973 das Militär, und stürzte welchen Präsidenten, der sich das Leben nahm, nachdem Soldaten in den Präsidentenpalast eindrangen?

 

Beste Antwort

raffaela · 24. September 2018 · 1x hilfreich

Das war am 11. September in Chile, Das Militär stürzte Salvador Allende, der sich bei der Stürmung des Palastes das Leben nahm. Danach wurde das Land unter einer Junta von Augusto Pinochet bis zum 11. März 1990 als Militärdiktatur regiert.

Antworten

Huckleberry · 25. September 2018 · 0x hilfreich

das war chile und der Präsident hieß Salvador Allende

k496869 · 24. September 2018 · 0x hilfreich

11 September in Chile

sas1406 · 24. September 2018 · 0x hilfreich

das war in chile

bs-alf · 24. September 2018 · 0x hilfreich

Das war Chile.

k131161 · 24. September 2018 · 1x hilfreich

Das war hier in meinem Land in dem ich lebe. 

Uruguay!

Der Präsident hieß: Juan María Bordaberry, dieser nahm sich aber nicht das Leben sonder er starb am 17.July 2011. 

Sein Vorgänger war Jorge Pacheco Areco und auch der nahm sich offensichtlich nicht das Leben. 

 
 

Frage stellen

 
 
Suchbegriff