Hat die Österreichische Armee auch U Boote gehabt?

ausiman1 · 24. Oktober 2017

Hat die Österreichische Armee auch U Boote gehabt ?

 

Antworten

Alex.K · 26. Oktober 2017 · 0x hilfreich

Nicht das Österreich, wie wir es heute kennen und auch nicht seine Armee. Doch die Donaumonarchie, ein Vorgängerstaat Österreichs, besaß welche.

MrNiceGuy30 · 25. Oktober 2017 · 0x hilfreich

ja hatte österreich 1908 wurden sie erstmalig eingeführt

safranes · 25. Oktober 2017 · 0x hilfreich

Ja zu der Zeit als  die Kuk-Macht auch noch einen Meeranschluss gehabt hat.

ausiman1 · 25. Oktober 2017 · 0x hilfreich

Im Bekanntenkreis haben mich alle ausgelacht, nun kann ich es Ihnen endlich detaliert erklären und meine Wette habe ich somit auch gewonnen.

Husky09 · 25. Oktober 2017 · 0x hilfreich

Zwischen 1907 und 1910 wurden drei Unterseeboote verschiedener Typen (Simon Lake, Germania, John Philip Holland) gebaut,Mit dem Ende der Donaumonarchie endete auch die Geschichte der k. u. k. Unterseeboote.

bs-alf · 25. Oktober 2017 · 0x hilfreich

1908 wurden die ersten U-Boote eingeführt

tastenkoenig · 25. Oktober 2017 · 0x hilfreich

Österreich hatte bis nach dem 1. Weltkrieg in Triest und in Pula Seehäfen für seine Marine. Darunter auch 3 U-Boote.

 
 

Frage stellen

 
 
Suchbegriff