Gilt rechts vor links, wenn sich Fahrradwege kreuzen?

sibelkes · 26. August 2017

Gilt die "Rechts vor Links Regel" auch auf Fahradwegen, wenn sich Fahrradwege kreuzen oder gilt sie nur auf Straßen? An dieser Stelle ist nichts mit Schildern ausgezeichnet und es ist ein reger Fahrradverkehr von allen 4 Seiten , was schon zu Unfällen geführt hat.

 

Antworten

Bonze66 · 05. September 2017 · 0x hilfreich

auc h auf radwegen gilt die StVO,also trechts vor links wenn nicht anders ausgeschildert

doern · 27. August 2017 · 0x hilfreich

Ja auch da gilt rechts vor Links

bleifrau · 27. August 2017 · 0x hilfreich

Ja, natürlich!

Alex.K · 26. August 2017 · 0x hilfreich

Klar doch... Denke schon. So wie es eben grundsätzlich in der Straßenverkehrsordnung geregelt ist, müsste es demnach auch auf Fahrradwegen etc. gelten: Rechts vor links.

Husky09 · 26. August 2017 · 0x hilfreich

So lange nichts durch Schilder geregelt wird, gilt grundsätzlich rechts vor links..für alle Verkehrsteilnehmer...

thrasea · 26. August 2017 · 1x hilfreich

Ja sicher. Es gilt § 8 der StVO:

 

§ 8 Vorfahrt

(1) An Kreuzungen und Einmündungen hat die Vorfahrt, wer von rechts kommt. Das gilt nicht,

1. wenn die Vorfahrt durch Verkehrszeichen besonders geregelt ist (Zeichen 205, 206, 301, 306) oder
2. für Fahrzeuge, die aus einem Feld- oder Waldweg auf eine andere Straße kommen.

 

 

Es gibt zwei neuere Urteile von unterschiedlichen Landgerichten - die Richter bestätigen darin, dass auf Fahrradwegen ohne Verkehrsschilder grundsätzlich rechts vor links gilt,

  • selbst dann, wenn einer der beiden Wege deutlich schlechter ausgebaut ist Link,
  • selbst dann, wenn an einem Fahrradweg im Kreuzungsbereich Pfosten zum Bremsen der Radfahrer aufgestellt sind Link.
 
 
 
 
Suchbegriff

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×