Gab es je eine volle Wahlperiode amtierende Regierung in Italien?

Mehlwurmle · 13. August um 13:57

Da die Überschrift begrenzt ist hier nochmal die genauere Frage:

 

Hat es seit Ende des 2. Weltkrieges jemals eine Regierung in Italien gegeben, welche eine reguläre Wahlperiode regiert hat?

 

Also keine vorzeitigen Neuwahlen oder so durchführte.

Antworten

deineMutta · 14. August um 09:40 · 0x hilfreich

es hat noch keine Regierung voll durchgehalten

Achimkirchner · 14. August um 09:35 · 0x hilfreich

nein, gab es nicht

SHADOWAS84 · 14. August um 05:25 · 0x hilfreich

Nein, erstaunlicherweise nicht.

Sonnenwende · 13. August um 19:11 · 0x hilfreich

Ja,  da hat mir die AutoKorrektur wohl einen Streich gespielt… 

s125817 · 13. August um 19:04 · 0x hilfreich

Und damit sich niemand nach dem 6. Kapitel zu Tode sucht, heißt es "Die Mär von der Unregierbarkeit".

Sonnenwende · 13. August um 15:10 · 0x hilfreich

Ob die Frage beantwortbar ist,  ohne eine Doktorarbeit schreiben zu müssen, weiß ich nicht. Ich kann sie jedenfalls nicht beantworten, aber gefühlt hatten sie noch nie eine  Regierung, die eine ganze Legislaturperiode  durchgehalten hat . Aber – seit dem ich denken kann versinkt Italien politisch im Chaos, und ich glaube, ich kann schon ziemlich lange denken… 😉 .  Dazu habe ich ein interessantes Paper gefunden: 

http://www.uni-giessen.de/fbz/fb03/institute/ifp/pifo/publikationen/pifo-occasional-papers-bilder-dateien/occassional-paper-no.1

Interessant sind insbesondere Kapitel 5:  Hintergründe der chronischen Instabilität und Kapitel 6: die mehr von der Unregierbarkeit 

 
 
 
 
Suchbegriff