Dürfen Kaninchen Kohlrabi fressen oder nur die Blätter?

bs-alf · 26. September 2017

Dürfen Kaninchen Kohlrabi fressen oder nur die Blätter?

 

Antworten

doern · 01. Oktober 2017 · 0x hilfreich

Können sie fressen

Alex.K · 27. September 2017 · 1x hilfreich

Es geht hier doch aber um Kohlrabi, nicht um Kohl. Das ist nicht gut... Aber Kohlrabi gehört glaube ich eher zu den Wurzelgewächsen, wie bspw. auch Möhren oder Radieschen.

 

Sorry, hier wird nicht debattiert. Entschuldigung.

CashKarnickel · 27. September 2017 · 1x hilfreich

Also ich habe bereits mehrfach gehört und gelesen, daß man Kaninchen eigentlich lieber keinen Kohl geben sollte, da dies heftige Magenprobleme und Blähungen verursachen könnte. Ich habe meinem Karnickel daher auch immer lieber Eisbergsalat, Möhren oder anderes Gemüse gegeben. Das hat der auch wegschnabuliert wie ein Mähdrescher. Am coolsten fand ich es immer, wenn sich das Salatblatt in seinem Mäulchen beim Fressen gedreht hat und dabei immer kleiner wurde :-)

Husky09 · 27. September 2017 · 0x hilfreich

Ich verfüttere auch ab und zu Kohlrabi, auch die Blätter. Sowie auch ab und an Blumenkohl oder Brokkoli etc.

sibelkes · 27. September 2017 · 1x hilfreich

Ja dürfen sie. Wenn sie in der Natur auf ein Kohlrabibeet bzw.. Kohlrabifeld treffen , dann ist das für sie wie ein Feiertag. Dann wird geschnorpselt bis die Schwarte kracht.

Alex.K · 26. September 2017 · 1x hilfreich

Kaninchen dürfen alles essen, was sie wollen. Ob es ihnen auch schmeckt oder ob es für sie bekömmlich ist, steht ja auf einem anderen Blatt.

Scherz beiseite. Das Kaninchen kann ganz getrost und gefahrlos den kompletten Kohlrabi verspeisen. Wenn es denn möchte. :-)

 
 
 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff