Darf man in DE eine Bodycam benutzen?

Beagle63 · 06. Oktober 2016

Ist das als Privatperson erlaubt?

 

Bitte Antwort mit Begründung.

 

Antworten

melgarejo1975 · 26. Mai 2017 · 0x hilfreich

ja das ist erlaubt

swinxx · 24. Januar 2017 · 0x hilfreich

Kurz und bündig: Ja! 

 

Das verwenden und aufnehmen ist nicht das Problem, sondern was du dann mit dem Material das du aufgenommen hast machst... Das du nicht einfach was veröffentlichen darfst wo man andere Menschen darauf sieht etc wurde hier ja eh schon ein paar mal geantwortet... Und so isses halt auch :)

Schwumpi · 09. Januar 2017 · 0x hilfreich

Nutzen kannst du was du willst. Die Frage ist, was du damit aufnimmst und verteilst. Personen etc. müsstest du bei öffentlichen Plattformen wie youtube unkenntlich machen, sofern keine Einwilligung der Personen besteht ;)

Radik · 01. Januar 2017 · 0x hilfreich

Wie die Vorredner schon richtig schreiben muss man sehr aufpassen. In Deutschland ist das Recht auf das eigene Bild grundrechtlich geschützt.

DunklerLord · 31. Oktober 2016 · 0x hilfreich

hauptsache andere leute sind nicht zu sehen

k486711 · 25. Oktober 2016 · 3x hilfreich

Diese Grenze zieht die Vorschrift des § 6b BDSG, Danach ist die Videoüberwachung nur zulässig, soweit sie

  • zur Aufgabenerfüllung öffentlicher Stellen,
  • zur Wahrnehmung des Hausrechts,
  • zur Wahrnehmung berechtigter Interessen für konkret festgelegte Zwecke erforderlich ist und keine Anhaltspunkte bestehen, dass schutzwürdige Interessen der Betroffenen überwiegen und
  • darüber informiert wird, dass Überwachungskameras installiert sind und wer die verantwortliche Stelle für die Kameraüberwachung ist.

Fazit:

Allerdings fallen bei einer Bodycam fast alle Faktoren weg, die Aufnahmen legitimieren würden. Das selbe Problem gilt für die u.a. in Russland üblichen Dashcams im Auto. Selbst die Polizei hat beim Einsatz von Bodycams enge Grenzen, was den Einsatz als Privatperson fast ausschließt.

 

Quelle:

https://www.junit.de/spezialisierung-mainmenu-12/datenschutzrecht/583-private-videoueberwachung-im-fokus-kann-man-sich-gegen-ueberwachungskameras-des-nachbarn-wehren

doern · 22. Oktober 2016 · 0x hilfreich

Ja natürlich darfst du das. Du musst nur Gesichter unkenntlich machen sobald du die Videos oder Bilder veröffentlichen willst

DunklerLord · 17. Oktober 2016 · 0x hilfreich

ja du darfst nur andere nicht filmen 

porske · 11. Oktober 2016 · 0x hilfreich

Es ist grundsätzlich immer erlaubt solange du die Bilder nicht Veröffentlichst.

Soweit mir bekannt ist ist es nur verboten wenn du dich bei geschlossenen gesellschaften aufhälst oder dort wo nicht jedermann einfach so hin kommt 

papasslf58 · 06. Oktober 2016 · 0x hilfreich

ja, wenn du nur auf deinem Grundstück oder in deiner Wohnug damit herumläufst. Ansonsten nein, ist verboten, es werden mehrere Persönlichgkeitsrechte von Passanten sonst verletzt. Die Überwachungskamera an einem Haus, darf auch nicht z.B. den öffentlichen Bürgersteig vor dem Eingang überwachen, ist da dieselbe Rechtslage.

 
 
 
 
Suchbegriff

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×