Darf ich als Patient beim Facharzt meine Krankenakte einsehen?

sibelkes · 10. September 2017

Darf ich als Patient meine Krankenakte beim Facharzt einsehen?

 

Antworten

Shoutala · 11. September 2017 · 0x hilfreich

Du hast das recht dazu, ja.
Allerdings bestätigen ausnahmen die regeln :)

Alex.K · 10. September 2017 · 0x hilfreich

Ja, das darf jeder Patient. Ist auch mittlerweile ein gesetzlich verankertes Recht auf Auskunft des Patienten.

 

Den zusätzlichen Punkt von @mehlwurmle dazu finde ich übrigens sehr interessant!

Husky09 · 10. September 2017 · 0x hilfreich

Die rechtliche Grundlage für die beinahe uneingeschränkte Einsicht durch den Patienten selbst legt das Patientenrechtegesetz. Im § 630g des Bürgerlichen Gesetzbuchs ist seit dem Jahr 2013 dieses Recht in dieser Form verbrieft.

Mehlwurmle · 10. September 2017 · 0x hilfreich

Prinzipiell ja, es gibt jedoch bestimmte Ausnahmen, wenn durch Einblick in die Krankenakte der Therapieerfolg gefährdet wäre.

 

Gerade bei der Therapie von psychologischen Erkrankungen wird es wohl zum Patientenschutz häufiger zur Ablehnung des Einblicks in die Krankenakte kommen.

bs-alf · 10. September 2017 · 0x hilfreich

...JA aber für eine Kopie der Akte kann er Gebühren verlangen.

Beim Wechsel des Arztes muß er die relevanten Daten, dem neuen Arzt zur Verfügung stellen.

doern · 10. September 2017 · 0x hilfreich

Ja er ist verpflichtet

 
 
 
 
Suchbegriff

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×