Bis wann fuhr man in Österreich auf der linken Straßenseite?

BobBelcher · 25. August 2019

Bis wann fuhr man in Österreich auf der linken Straßenseite?

 

Antworten

sachsen · 26. August 2019 · 0x hilfreich

Bis 1938 fuhr man links. 

Sonnenwende · 26. August 2019 · 0x hilfreich

Österreich war als eines der letzten Länder Kontinentaleuropas auf der linken Straßenseite unterwegs. Nach dem Anschluss an Hitler-Deutschland wurde per 1.7.1938 auf Rechtsverkehr umgestellt. Dies brachte auch Probleme etwa im Straßenbahnverkehr mit sich, weshalb in Wien und seinem Einzugsgebiet - z.B. Mariazell - länger links gefahren wurde.

sas1406 · 25. August 2019 · 0x hilfreich

das war bis 1938

k19406 · 25. August 2019 · 0x hilfreich

Das war bis zum Jahr 1938.

kolibrie112 · 25. August 2019 · 0x hilfreich

 bis 1938, dann fuhr man Rechts

bs-alf · 25. August 2019 · 0x hilfreich

bis neunzehnhundertachtunddreißig

sunstar0210 · 25. August 2019 · 0x hilfreich

seit1938 fährt man in Österreih auf der rechten Seite

Shoppingqueen · 25. August 2019 · 0x hilfreich

der ein oder andere fährt heute noch auf der linken Seite

Bomberpilot · 25. August 2019 · 0x hilfreich

Kärnten und Osttirol stellten am 15. Juli 1935 auf Rechtsverkehr um. Am 1. Juli 1938,in ganz Österreich.

noteman · 25. August 2019 · 0x hilfreich

Bis 1938 wurde in Österreich auf Rechtsverkehr umgestellt

 
 

Frage stellen

 
 
Suchbegriff