Baucht ein Blog ein Impressum?

anthonius · 28. März 2017

Braucht ein Blog eigentlich immer ein Impressum um die Verantwortlichkeit nach Presserecht sicherzustellen?

 

Antworten

doern · 02. April 2017 · 0x hilfreich

Wenn du Ihn rein aus Spaß betreibst, und nur Texte darauf hast, brauchst du kein Impressumg.
Sobald nur eine Einzige Werbeanzeige darauf ist, oder er Politisch oder Komerziell ist, ist ein Impressum zwingend Notwendig

Seven7 · 02. April 2017 · 0x hilfreich

bei einem rein privaten blog braucht man das nicht, bei einem kommerziellen blog schon

Bonze66 · 31. März 2017 · 0x hilfreich

bestimmt,hier ist doch alles bis ins Detail vorgeschriweben

swinxx · 30. März 2017 · 0x hilfreich

Generell stimmts so,also wenn die Seite wirklich rein privat ist kann man das Impressum weglassen. Inhaberdaten kriegt man eh über Denic bzw. jenach Land eben über die Domainvergebende Stelle wenn man sie aus rechtlichen Gründen oder so braucht.

Dennoch ist es inder Regel immer besser einfach ein kleines Impressum einzubauen. Frage ist also warum es dir wichtig ist kein Impressum anzugeben bzw. ob es überhaupt einen Grund gibt, denn wenn nicht dann bau lieber einfach eins ein!

s125817 · 28. März 2017 · 0x hilfreich

§ 5 TMG regelt klar: "Dienste-Anbieter haben für geschäftsmäßige, in der Regel gegen Entgelt angebotene Telemedien folgende Informationen leicht erkennbar, unmittelbar erreichbar und ständig verfügbar zu halten [...]"

 

Geschäftsseite - Impressumspflicht

Private Seite - keine Impressumspflicht

 

Ob es sich um einen Blog handelt oder etwas anderes, ist dabei irrelevant, da nur Geschäftsmäßigkeit als Kriterium genannt ist.

Wasweissdennich · 28. März 2017 · 0x hilfreich

Die lange Antwort ist: " Nicht unbedingt es kommt darauf an...ob rein privat oder irgendwas geschäftsmäßiges blabla...und mehr blabla"

 

Die kurze Antwort ist: Mach einfach eins rein sonst hast Du über kurz oder lang eine gute Chance abgemahnt zu werden weil Du versehentlich doch irgendwas machst was Dir unter Umständen einen Euro bringen kann :P

Wuestengecko · 28. März 2017 · 0x hilfreich

Gute Frage, über die ich auch schon nachdachte auch wegen der Blogs auf klamm... ich habe mir dazu folgende Links durchgelesen:

 

https://www.e-recht24.de/artikel/datenschutz/209.html

 

Allerdings steht in dem Link nicht die aktuellste Form drin. In den Kommentaren unten sind weitere "Ideen" dazu zu finden.

 

http://www.bmjv.de/DE/Verbraucherportal/DigitalesTelekommunikation/Impressumspflicht/Impressumspflicht_node.html

 

demnach ist es rechtlich noch nicht ganz geklärt. Vielleicht weiß es ja jemand noch genauer.

 
 
 
 
Suchbegriff

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×