Berlin (dpa) - Viele Menschen stören sich nach einer aktuellen Umfrage immer noch an einer unverständlichen Verwaltungssprache der Behörden. «Die Bürgerinnen und Bürger sind vergleichsweise unzufrieden mit der Verständlichkeit der Formulare und Anträge sowie dem ihnen zu Grunde liegenden Recht», ...

Kommentare

(22) ircrixx · 07. Dezember 2019
Behördensprache : "Das Papier schreit nach Vergewaltigung."
(21) naturschonen · 07. Dezember 2019
@20 zumal unterschiedliche Behörden auch jeweils unterschiedliche Begriffe "erfunden" haben..
(20) Mehlwurmle · 06. Dezember 2019
Und am Ende blicken nicht mal die Beamten wirklich durch, weil sie die Behördensprache selber nicht verstehen.
(19) 17August · 06. Dezember 2019
Am schönsten ist: Sterbeerlaubnisersuchen. Bitte rechtzeitig vor Eintritt des Ereignisses einzureichen,
(18) gabrielefink · 06. Dezember 2019
... Allerdings frage ich mich noch heute: Wir soll das alles jemand kapieren, der unsere (Behörden)Mentalität nicht kennt und gerade angefangen hat die Sprache zu lernen?
(17) gabrielefink · 06. Dezember 2019
Ich habe eine syrische Familie zu ihren Behördengängen begleitet. Das war für mich das frustrierendste Erlebnis aller Zeiten. 100 Anlaufstellen, 1000 Formulare und alles muss in der richtigen Reihenfolge gemacht werden. Ich musste manches Formular dreimal lesen, bis ich einigermaßen verstand, worum es eigentlich ging was die Behörde von uns wollte. Da hab' ich dann angefangen mich einfach durchzufragen. ...
(16) gabrielefink · 06. Dezember 2019
Hehe, kenn ich auch! <link>
(15) tastenkoenig · 06. Dezember 2019
♫ Einen Antrag auf Erteilung eines Antragformulars ♪ Zur Bestätigung der Nichtigkeit des Durchschriftexemplars ♪ Dessen Gültigkeitsvermerk von der Bezugsbehörde stammt ♪ Zum Behuf der Vorlage beim zuständ'gen Erteilungsamt. ♫ ^^
(14) setto · 06. Dezember 2019
Ein Bekannter sagte mal zu mir: wenn dein Anwalt in seinem Fachjargon sagt, ich trete dir in den H.....n, bin ich mir sicher ich bedanke mich noch dafür^^ so ist es mittlerweile auch bei der Behördensprache
(13) ircrixx · 06. Dezember 2019
@12: Äh bitte ... was ist denn beipielsweise an folgendem Satz unverständlich: "Wenn Sie Fragen zum Formular RBx1414 haben, rufen Sie bitte den Fragenkatalog RB unter dem Menüpunkt 'Fragen oder nicht' auf, dann gelangen Sie zum Fragenformular RBFx1818 Strich B Strich F und machen Ihre Eingabe unter dem Unterfomular RBFx Xx, sobald Sie das Formular RBx1414 ausgefüllt haben. Ist damit Ihre Frage beantwortet?"
(12) gabrielefink · 06. Dezember 2019
@11 Es gibt genügend Websites und Portale, die den Bürger beraten sollen. Allerdings fast nur in unverständlicher Behördensprache ... ;o)
(11) ircrixx · 06. Dezember 2019
@6: Es gibt bei Behörden wirklich SMARTphone-Apps? Bist du sicher?
(10) tastenkoenig · 06. Dezember 2019
Von einer Newsformulierung hängt i.d.R. aber weniger ab.
(9) Marc · 06. Dezember 2019
Ich finde so manche Newsformulierung hier nicht besser.
(8) gabrielefink · 06. Dezember 2019
@7 Ich hätte das Wort "störe" wohl in Anführungszeichen setzten sollen. Ich meinte das eigentlich im positiven Sinne. Und bis auf wenige Ausnahmen, geben die zuständigen Personen auch gerne Auskunft.
(7) Joywalle · 06. Dezember 2019
@6 Damit störst Du aber sicher die Beamten beim Abruhen, Zeitung lesen oder chatten.
(6) gabrielefink · 06. Dezember 2019
Ich störe mich nicht an der Verwaltungssprache der Behörden. Ich störe die Verwaltungsbeamten und frage so lange, bis ich alles verstanden habe. Und zwar Face to Face, nicht über eine Smartphone App!
(5) tibi38 · 06. Dezember 2019
ich bin Aussengeländer
(4) ircrixx · 06. Dezember 2019
Viele deutsche presse agentur stören sich nicht an Deutzsprekschwach. Seien gut in Legastenix.
(3) Folkman · 06. Dezember 2019
@1: Bitte den Kommentar berichtigen, es sollte doch bitte heißen: "so viel Zeit muss sein" :-D
(2) 17August · 06. Dezember 2019
z.B.: Viele Menschen stören sich Verwaltungssprache der Behörden
(1) Alle1908 · 06. Dezember 2019
Bitte Überschrift berichtigen, es sollte doch bitte heißen : "stören sich an der Verw..." so viel Zeit mus sein
 
Diese Woche
27.01.2020(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News