Berlin (dts) - Planungen einer möglichen Ampel-Koalition, Cannabis als Rauschmittel zu legalisieren, stoßen in der Bevölkerung auf ein geteiltes Echo. Während 46 Prozent der Bundesbürger laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar für den Focus die Legalisierung befürworten, lehnen sie ...

Kommentare

(29) HerrLehmann · 14. Oktober um 22:09
@27 Ach, tatsächlich ??? Da bin ich doch ein wenig überrascht. ^^ Naja. Kraft durch Bier!
(28) TheRockMan · 14. Oktober um 21:59
@27: Selber genderst du auch nicht. Probleme mit der Geschlechtsidentität? Tip: Wo das Braune rauskommt, ist nicht die Geschlechtsöffnung. Und du bist wie jede*r hier ein Nichts, ein Niemand <link> @22: Zur Fairness gehört, dass 49 % Ablehner*innen mehr sind als 46 % Befürworter*innen. Zur Fairness gehört auch, dass ein Unterschied von 3 Prozentpunkten zur demoskopischen Unsicherheit gehört. Eine Mehrheit für Ablehner ist daher keinesfalls sicher.
(27) bs-alf · 14. Oktober um 21:41
So eine Meldung und dann "jeder" nicht "gegendert" 8) Bin übrigens jeder Zweite !
(26) HerrLehmann · 14. Oktober um 20:21
Besonders hoch ist die Ablehnung unter Anhängern der AfD (69 Prozent). Es geht halt nichts über einen deutschen Vollrausch nach dem Reinheitsgebot von 1516. ^^
(25) thrasea · 14. Oktober um 19:58
Also fordere ich jetzt, dass man zur Cannabis-Legalisierung nur Kiffer befragt :-)
(24) thrasea · 14. Oktober um 19:58
Eine Umfrage im Auftrag des Focus? Also nein, so geht das nicht. Focus, BLÖD und andere Medien haben doch kürzlich erst gesagt, dass die Mehrheit der Deutschen, die inzwischen ein Tempolimit befürworten, nicht relevant sei. Es würden zu viele Menschen antworten, die nicht regelmäßig fahren und damit gar nicht betroffen wären. Die BLÖD titelte gar "Wenn Lastenradfahrer zum Tempolimit befragt werden..." Man solle doch nur die Autofahrer befragen, und die wären mehrheitlich gegen ein Tempolimit.
(23) Aalpha · 14. Oktober um 19:19
Wer dagegen ist aber zugleich Alkohol und Tabak befürwortet hat ein riesen Fehler in der Logik. @7 Ich toleriere Ihre Meinung, aber wie muss @8 auch recht geben. Wir können leider nicht alles verbieten, da sich dann ein Schwarzmarkt wie zu Zeiten von Al Capone etablieren würde. Aufklärung und Bildung ist hier immer noch am wichtigsten und leider sind die Politiker davon am wenigsten ausgestattet. Ist nicht gerade christlich Menschen mit Drogenproblemen zu bestrafen, statt ihnen zu helfen!
(22) ProjektAutobahn · 14. Oktober um 18:46
@19 "49 Prozent der Befragten" na du hast ja ein seltsames Wahrnehmungsvermögen.... xD Mathe war nich' so deins..?
(21) TheRockMan · 14. Oktober um 18:21
@16: Sagen wir mal, die Überschrift ist der hilflose Versuch einer Polarisierung. Richtig müsste es ja heißen: Deutsche bei Cannbis-Legalisierung gespalten. @13: Die 5 % waren gerade bekifft ;-)
(20) KotteTHC · 14. Oktober um 18:14
Wenn ich so die Zahlen sehe: Fast jeder Zweite befürwortet Cannabis-Legalisierung. Die Zahlen sahen vor wenigen Jahren noch ganz anders aus. Der Trend ist mein Frend. Noch 2,3 Jahre dann kippt die Mehrheit hin zur Entkriminalisierung von Millionen Konsumenten in diesem Land.
(19) Shoppingqueen · 14. Oktober um 17:58
@16 Die Überschrift polarisiert nicht , da der Anteil der Leute die gegen eine Legalisierung sind größer ist.
(18) Chris1986 · 14. Oktober um 17:56
Legalisiert es endlich.
(17) Moritzo · 14. Oktober um 17:55
Ich lehne die Legalisierung von Cannabis ebenfalls ab. Sagte ich schon gestern. Und bevor nun die Frage zu dem warum kommt, lehne ich auch hier eine Antwort vorsorglich ab, bevor hier bestimmte User wieder meinen, das nur ihre und wirklich nur ihre Meinung zählt. Also akzeptiert es einfach, das ich eine andere Meinung habe.
(16) DirkS · 14. Oktober um 17:25
Schon die Überschrift polarisiert. "Umfrage: Fast jeder Zweite lehnt Cannabis-Legalisierung ab". Es hätte genauso gut heißen können: "Umfrage: Fast jeder Zweite befürwortet Cannabis-Legalisierung ab"
(15) wimola · 14. Oktober um 17:02
@14) Ja, das sind die gängigen Argumente ... - leider eben nicht ganz richtig. Grob zusammengefasst hier: <link>
(14) Dackelmann · 14. Oktober um 16:56
Wir legalisieren es nicht und lassen zu das kriminelle Banden Heroin darunter mischen oder andere Stoffe und alle die es illegal erwerben drogenabhängig werden super Gesellschaft. In Holland hat der Konsum nach der Legalisierung nachgelassen nur die deutschen kaufen wie verrückt in Holland. In Holland werden auch steuern darauf erhoben was die Staatskasse füllt .
(13) BobBelcher · 14. Oktober um 16:53
@12 gut dann sind da immernoch 5 % die keine Meinung dazu haben. ;)
(12) Shoppingqueen · 14. Oktober um 16:32
@11 da steht 46% befürworten es.... Also ist die Mehrheit dagegen
(11) BobBelcher · 14. Oktober um 16:29
Fast jeder zweite lehnt ab. Ok, so weit so gut. Aber 51% befürworten es. Müsste dann die Überschrift nicht "Mehr als jeder zweite befürwortet die legalisieruing" lauten ?
(10) ProjektAutobahn · 14. Oktober um 16:12
Lächerlich.
(9) Shoppingqueen · 14. Oktober um 16:08
@8 Wo zwinge ich jemanden?
(8) oberhoschi · 14. Oktober um 16:07
@7: dann lass es aber zwing nicht den Rest von Deutschland nach deinem Willen zu leben.
(7) Shoppingqueen · 14. Oktober um 16:04
@5 Weil ich gegen den Konsum von Suchtmitteln bin, dazu zählen auch Tabak, Alkohol, Klebstoff/Nasenspray schnüffeln usw.
(6) axelnes · 14. Oktober um 16:03
Wer nicht schnallt das das Verbot der Gesellschaft mehr schadet als bringt ist lost. Beweis: USA, Portugal, Niederlande... usw... Die Koruppten Politiker und Gangs haben nur angst das sie kein Geld nach der Legalisierung mehr verdienen können. Leider begreifen das die 50% anderen Prozent nicht.
(5) oberhoschi · 14. Oktober um 16:00
@4: Warum?
(4) Shoppingqueen · 14. Oktober um 15:56
Mehr Leute sind gegen eine Legalisierung als dafür - das ist gut so.
(3) oberhoschi · 14. Oktober um 15:45
Mich würden die Gründe interrsieren.
(2) brooke · 14. Oktober um 15:32
Gut, wenn jeder zweite ablehnt, ist ja jeder erste dafür..
(1) 17August · 14. Oktober um 15:27
man könnte auch sagen, fast jeder Zweite ist dafür! Wenn man der ablehenden Hälfte erklärt, was das ist, sind wir bei fast 100%!
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News