Berlin (dts) - Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) widerspricht CSU-Chef Markus Söder, der empfiehlt, dass die CDU schnell über den Vorsitz entscheidet und sich später gemeinsam mit der Schwesterpartei über den Kanzlerkandidaten verständigt. "Das ist nun genau das Gegenteil von dem, was Frau ...

Kommentare

(2) Pontius · 23. Februar um 13:28
Gehört der CSU-Chef Söder zu den CDU-Gremien?
(1) Marc · 23. Februar um 12:24
Mit Panik oder äußerem Druck etwas zu entscheiden, ist sicherlich nicht schlau.