Für Urlauber auf Mallorca gehört es fast dazu, mindestens einmal den Safari-Zoo zu besuchen. Zwar stehen Zoos generell immer wieder in der Kritik, im Safari-Zoo scheinen die immerwährend schlechten Nachrichten eine Tatsache zu sein. Rund 600 Tiere hält der Zoo, leider zu einem Großteil unter sehr ...

Kommentare

(3) brooke · 23. Oktober um 11:50
Zoos sind grundsätzlich kein Lebensraum für Tiere. Auch wenn der ursprüngliche Gedanke war Arten zu erhalten. Heutzutage geht das aber mit weniger Beeinträchtigungen für die Tiere.
(2) Emelyberti · 23. Oktober um 09:00
Davon wird das Elend der Tiere aber nicht besser.Was aber noch unverständlicher ist,das es das in Europa überhaupt gibt.Lasst die Tiere da wo sie hingehören.Für die Gaffer,die da noch hingehen,sollte man ein Gehege einrichten für die,die so etwas zu verantworten haben.Ausserdem ist der Juan Carlos auch noch das schlechteste Vorbild gewesen.
(1) bobbygismo · 23. Oktober um 08:26
lasst die tiere in ruhe und meidet solche gehege.
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News