Berlin (dts) - Kanzleramtsminister Helge Braun (CDU) rechnet nicht mit einem vorzeitigen GroKo-Aus. "Ich denke, dass die Koalition bis zum Ende der Wahlperiode halten wird", sagte er dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Samstagausgaben). "Dass es ein Problem gibt, das wir nicht gelöst bekommen, ...

Kommentare

(4) GuenGil · 11. Januar um 08:53
Da kann ich nur sagen: Jedes Staatsvolk hat die Regierung, die es verdient
(3) Joywalle · 11. Januar um 08:03
Was soll ein Kanzleramtsminister auch anderes sagen, als das schön zu reden, was nicht schön ist? "Die Leute wollen doch nicht nur neue Köpfe sehen."... da hat er aber einiges gaaaar nicht mitgekriegt, wenn ich an Scheuer, AKK und Maas denke. Diese Köpfe wollen die "Leute" nicht mehr sehen.
(2) Pontius · 11. Januar um 07:34
@1 Nach den aktuellen Umfragen verlieren beide Koalitionspartner etwas gegenüber der letzten Wahl.
(1) B-Ost · 11. Januar um 05:55
Also einfach ein langweiliges weiterso wie bisher. Ich hoffe, die Wähler werden es bei der nächsten Wahl entsprechend honorieren.
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News