Berlin (dts) - Kanzleramtsminister Helge Braun (CDU) hat die Unternehmen dazu aufgerufen, sich an der Corona-Schnelltest-Strategie zu beteiligen. "Wenn die Unternehmen ihre Mitarbeiter testen, sind wir in der Pandemiebekämpfung einen großen Schritt vorangekommen", sagte der CDU-Politiker den ...

Kommentare

(6) commerz · 06. März um 09:14
Tests gibt es bei uns im Unternehmen schon seit Monaten kostenlos, für die Teppichetagen
(5) Pontius · 06. März um 08:47
@2 Die Mehrzahl in Mitarbeiter kommen auch den großen Unternehmen schon eine Menge Unkosten zu. Im Endeffekt sollen die Kosten hier auf die Unternehmen abgewälzt werden.
(4) setto · 06. März um 03:03
"Viele große Unternehmen hätten bereits eine professionelle Test-Infrastruktur aufgebaut." Nur der Staat nicht, was sagt uns das über die Professiobalität dieser Manager`?
(2) driverman · 06. März um 01:47
Bei großen Unternehmen die die Schnelltests in großen Mengen abnehmen mag das ja funktionieren. Nehmen wir aber mal eine Firma mit 10 MA die jeden 2ten Tag getestet werden sollen. Ein Test kostet 5 € macht pro MA 60 Euro im Monat, für 10 also 600 €. Und das zu Zeiten geingerer Umsätze in vielen Branchen. Was sollen die kleineren Firmen denn noch alles schultern?
(1) fcb-kalle · 06. März um 01:06
Gute idee.
 
Diese Woche
19.04.2021(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News