Berlin (dpa) - Unionspolitiker wollen, dass Mitte Dezember von Deutschland nach Griechenland gelieferte Hilfsgüter endlich den Flüchtlingen auf den Ägäis-Inseln zugute kommen. Die 5000 Doppelstockbetten, 9900 Matratzen und Decken stünden immer noch verpackt auf dem griechischen Festland. Das sagte ...

Kommentare

(1) DerTiger · 01. März um 00:04
Ich find es nach wie vor erbärmlich, wie die EU "agiert" (eigentlich tun sie nach wie vor nix außer andere auszusperren und zu versuchen, sich freizukaufen)! Eine Schande!
 
Diese Woche
09.04.2020(Heute)
08.04.2020(Gestern)
07.04.2020(Di)
06.04.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News