Beim sparsamen Leben geht es nicht darum, geizig zu sein. Es geht darum, einfallsreich zu sein. Es geht darum, Wege zu finden, um zu sparen, wo man kann – sei es mit Gutscheinen, Werbegeschenken oder DIY-Hacks – alles, um das eigene Geld und die Aufmerksamkeit auf Dinge konzentrieren können, für die ...

Kommentare

(4) Petunia · 05. Juni um 13:42
Sorry, aber der Artikel hat nicht gerade viel Inhalt.
(3) TanteTine · 05. Juni um 13:12
Warum genügsam leben? damit es die Politiker mit vollen Händen an die Großunternehmen verteilen können . Nach der D-Mark kam der € als nächstes kommen die Schuldscheine
(2) satta · 04. Juni um 21:07
Viele fahren auch Autos, die sie gar nicht brauchen. Wozu benötigt man unbedingt einen GTI, SUV, Pick-up truck, Zweitwagen?
(1) HerrLehmann · 04. Juni um 20:01
Wie putzig ist denn dieser Beitrag ... Süß, wirklich. Wie die nächsten Schritte zu einem genügsamen Lebensstil aussehen sollen, mag ich mir gar nicht ausmalen. Schreibt übrigens jemand, dessen Lebensstil schon immer genügsam war.