Berlin (dpa) - CDU-Bundesvize Silvia Breher hat von den Kandidaten für den Parteivorsitz verlangt, alles zu tun, um eine Spaltung der CDU im Superwahljahr 2021 zu verhindern. NRW-Ministerpräsident Armin Laschet, der Wirtschaftsexperte Friedrich Merz und der Außenpolitiker Norbert Röttgen «sollten ...

Kommentare

(2) LordRoscommon · 19. September um 18:40
Die Menschen interessiere angesichts der Corona-Pandemie «im Moment herzlich wenig, wer Parteivorsitzender der CDU wird», sagte Breher. «Sie machen sich vielmehr Sorgen um ihre Situation, um ihre Familie und um ihr Umfeld.» - joa, als Diagnose ganz gut. Wird nur nix nutzen, weil die 3,5 Patienten die Therapie verweigern werden.
(1) 17August · 19. September um 14:40
was hat bloß eine derart "normal" wirkende Frau bei der CDU zu suchen??